Kartenvorverkauf zur Spreewälder Sagennacht 2015

Spreewälder Sagennacht 2015

Verrat auf dem Burger Schlossberg zur Spreewälder Sagennacht 2015

Wenn Wassermann, Schlangenkönig, Irrlichter und Lutki den Burger Schlossberg erobern, dann ist es wieder soweit: Die Spreewälder Sagennacht lädt ein. Gemeinsam mit dem Sorbischen National-Ensemble Bautzen schlägt der Kurort Burg (Spreewald) am Pfingstwochenende 2015 ein neues Geschichtenbuch auf. Am 1. Dezember begann der Kartenvorverkauf.

"Der Verrat" heißt die neue Geschichte von Jěwa-Marja Čornakec um den serbski kral, den Wendenkönig, die an drei Abenden vom 22. bis 24. Mai 2015 auf dem Burger Schlossberg aufgeführt wird.

Die Lutki Jolka und Jorko behüten seit mehr als tausend Jahren einen wertvollen Schatz. Das haben sie dereinst dem serbski kral versprochen. Als es zwischen den Beiden wie so oft zu einem Streit kommt, entschließen sie sich, in die Zeit zurück zu reisen, in der sie den Wendenkönig kennenlernten. So platzen die Beiden mitten in die Kämpfe um die Limasburg, die von schwarzen Rittern umlagert wird. Dem jungen serbski kral namens Prebislav gelingt es verwundet, aus der umstellten Burg zu fliehen. Er bittet den Wassermann Nykus, ihm zu helfen. Für seine Rettung muss er Nykus aber versprechen, dessen Tochter Woda zu heiraten. Das Floß mit dem Verwundeten landet im Spreewald bei Lina, dem Spreewaldmädchen, die ihn liebevoll pflegt. Beide verlieben sich. Doch da ist noch das Versprechen, das Prebislav Nykus gegeben hat und auch die Schwarzen Ritter geben noch lange keine Ruhe. Mit Hilfe eines Verräters gelingt es ihnen, den serbski kral zu überwältigen. Können die Schlangenkönigin und Mara, die Göttin der Fruchtbarkeit und des Todes, helfen? Steht Prebislav zu seiner Liebe zu Lina? Und wird es Jolka und Jorko gelingen, die verschwundene Königskrone zu finden, die die Macht des serbski kral stärkt ...

Kartenvorverkauf Spreewälder Sagennacht 2015

Rechtzeitig zum Weihnachtsfest beginnt der Kartenvorverkauf für die Spreewälder Sagennacht 2015. Das sagenhafte Musikspektakel über Geschichte, Bräuche und Sagen der Wenden/ Sorben im Spreewald beginnt jeweils um 19.30 Uhr vor der zauberhaften Naturkulisse am Bismarckturm.
Karten sind ab 1. Dezember zum Vorverkaufspreis von 20 Euro (Abendkasse 25 Euro) in der Touristinformation im Haus des Gastes in Burg Spreewald, Am Hafen 6, Tel. 035603 - 750 160, sowie in allen CTS-Verkaufsstellen erhältlich. Kinder und Jugendliche von 12 bis 17 Jahren zahlen 8,50 € (AK 10,50 Euro). Kinder bis 11 Jahren haben freien Eintritt.

Quelle: Amt Burg (Spreewald)