Tweets vom Weltklimagipfel in Lima

Universität Viadrina twittert zum Verhandlungsstand beim Weltklimagipfel in Lima

Prof. Dr. Reimund Schwarze, Umweltökonom an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder), kommentiert per Twitter die zurzeit laufenden Verhandlungen auf der Weltklimakonferenz COP 20. Noch bis Freitag, den 12. Dezember, erörtern Vertreter der Unterzeichnerstaaten der UN-Klimarahmenkonvention im peruanischen Lima, wie die Staaten den Ausstoß von Treibhausgasen verringern und mit welchen Maßnahmen sie auf den Klimawandel reagieren können.

Prof. Dr. Reimund Schwarze entwickelt in einem interdisziplinären Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Empfehlungen für die Zukunft der internationalen Klimapolitik. Die Viadrina führt gemeinsam mit der Universität Regensburg, dem Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) in Leipzig und dem Climate Service Center (CSC) in Hamburg das Forschungsprojekt RECAP15 (Re-thinking the Efficacy of International Climate Agreements Post COP15) durch.

Prof. Dr. Reimund Schwarze ist Professor für Internationale Umweltökonomie an der Europa-Universität und ist als Klimaexperte in der Abteilung Ökonomie des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung tätig.

Zu den Tweets: https://twitter.com/RSchwarze

Autor und Kontakt

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)
Große Scharrnstraße 59
15230 Frankfurt (Oder)

Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) im Branchenbuch Lausitz.