Statistisches Jahrbuch für Eisenhüttenstadt

Statistische Jahrbuch Eisenhüttenstadt - Entscheidungshilfen für Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft

Das Statistische Jahrbuch der Stadt Eisenhüttenstadt, mit der nunmehr 22. Ausgabe seit der Neugründung der Kommunalstatistik in Eisenhüttenstadt, enthält als wichtigste Querschnittsveröffentlichung Informationen aus allen Arbeitsbereichen der amtlichen Statistik.

Ergänzt werden diese um Ergebnisse anderer Behörden, Institutionen und Geschäftsstatistiken unserer Stadtverwaltung. Es wurden Daten aus den verschiedensten Bereichen gesammelt und ausgewertet, angefangen von Daten über die Bevölkerung, über die Bildung und Kultur, über das Gesundheitswesen, über die Wirtschaft, den Verkehr, Sozialleistungen, Finanzen u.a. mehr.

Das Jahrbuch ist auch in dieser Ausgabe in Inhalt und Aufbau seinen Vorgängern treu geblieben. Einige Veränderungen ergaben sich durch methodische Anpassungen.

So können sie z.B in diesem Bericht, erfahren, dass im Jahr 2013 die Bevölkerung in Eisenhüttenstadt 28793 Personen betrug, dass bis zum Jahresende 2013 in Eisenhüttenstadt 171 Kinder (14 mehr als im Vorjahr) geboren wurden und 462 Personen gestorben sind.

Man erfährt auch, dass der Bestand an sozialversicherungspflichtig Beschäftigten 12010 Personen betrug, dass beim Bereich Gewerbe der Stadt 127 Anmeldungen gewerblicher Arbeitsstätten erfolgten oder dass im Jahr 2013 rund 4128 Personen Empfänger von ALG II und Sozialgeld waren.

Beispielsweise findet man auch solche Angaben wieder, dass in der Stadt 12 kommunale Einrichtungen zur Kinderbetreuung existieren, in denen 1074 Kinder gemeldet waren.

Den Eisenhüttenstädtern standen 59 Ärzte in privaten Niederlassungen und 21 Zahnärzte zur Verfügung.

Die 116 Veranstaltungen des Friedrich-Wolf-Theater besuchten im Jahr 2013 rund 31822 Gäste, 3892 Besucher konnte das Städtische Museum verbuchen, im Feuerwehrmuseum waren es 2208 Besucher.

Die 40 Sportvereine der Stadt hatten eine Anzahl von 2973 Mitgliedern.

In Eisenhüttenstadt gibt es 8 Schulen unterschiedlichen Typs mit rund 2300 Schülern, sowie zwei Schulen zur beruflichen Ausbildung mit 1173 Auszubildenden.

Dies soll nur ein kurzer Einblick in die Vielfalt des Statistischen Jahresberichtes 2013 gewesen sein.

Wenn Sie weitere Informationen über die Stadt Eisenhüttenstadt benötigen, oder wir Sie neugierig gemacht haben, bestellen Sie einen Statistischen Jahresbericht für 6,00 € bei der

Stadt Eisenhüttenstadt
FB1 Bereich Personal/Zentrale Angelegenheiten/ Statistik
Zentraler Platz 1
15890 Eisenhüttenstadt

Telefon: 03364/566275
Fax: 03364/566237
e-mail: christine.scislo@eisenhuettenstadt.de

Quelle: PM Stadt Einsenhüttenstadt