Logistikkonferenz in Forst(Lausitz)

Logistikkonferenz thematisiert Potentiale in der deutsch-polnischen Grenzregion

Logistikkonferenz in Forst-Lausitz Die Stadt Forst (Lausitz) lädt am 04.12.2014 zur Logistik-Konferenz in den Forster Hof, Cottbuser Str. 24, 03149 Forst (Lausitz).

Logistiker, Unternehmen der verladenden Wirtschaft, Vertreter aus Politik und Verwaltungen Deutschlands und Polens treten in den branchenübergreifenden Dialog, diskutieren Tendenzen und neue Wege in der Logistik. Anhand von Best-Practice-Beispielen werden innovative Lösungen der Logistikbranche vorgestellt sowie aktuelle Infrastrukturvorhaben und verkehrspolitische Entwicklungen thematisiert.

Wirtschaft braucht Logistik - Logistik braucht Infrastruktur

Die deutsch-polnische Grenzregion ist in Bewegung. Und das nicht nur im sprichwörtlichen Sinne. Es ist vielmehr deutlich sichtbar. Wachsende Verkehrs- und Warenströme treffen hier aufeinander und werden für die weitere Verteilung in zahlreiche Länder umgeschlagen. Der Logistikstandort Forst (Lausitz) erschließt dabei den Zugang zu den aufstrebenden osteuropäischen Märkten. Die Region avanciert zu einem Hauptumschlagplatz mit überregionalen und internationalen Aufgaben. Logistiker, Unternehmen der verladenden Wirtschaft, Vertreter aus Politik und Verwaltungen Deutschlands und Polens treten in den branchenübergreifenden Dialog, diskutieren Tendenzen und neue Wege in der Logistik. Anhand von Best-Practice- Beispielen werden innovative Lösungen der Logistikbranche vorgestellt sowie aktuelle Infrastrukturvorhaben und verkehrspolitische Entwicklungen thematisiert.

Internet: Flyer zur Logistikkonferenz in Forst(Lausitz)