Erfolgsfaktor Mitarbeiter

Fortsetzung der Veranstaltung "Erfolgsfaktor Mitarbeiter" der Wirtschaftsförderung und Agentur für Arbeit in Sonnewalde

Das Angebot von Regionaler Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH (RWFG) und dem Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit zur Arbeitgeber-Veranstaltungsreihe "Erfolgsfaktor Mitarbeiter" geht in die nächste Runde. Die Veranstalter verbuchten bei den bisherigen Veranstaltungen bei der Firma Medizintechnik & Sanitätshaus Kröger in Massen und bei der Heeresinstandsetzungslogistik GmbH in Doberlug-Kirchhain jeweils großes Interesse. Themen wie mitarbeiterorientierte Personalführung, Ausgestaltung der Arbeitsbedingungen sowie Mitarbeiterbindung zum Unternehmen fanden entsprechenden Anklang. Die Veranstalter wollen Unternehmen bei den kommenden Herausforderungen unterstützen. Auf der Folgeveranstaltung am 2. Dezember bei der Firma Schlieper für Landmaschinen in Sonnewalde, John-Deere-Str.4, sollen die Themen zwischen 15 und 17 Uhr entsprechend der Teilnehmerwünsche weiter vertieft werden.

Sowohl bei der Ausbildung als auch bei der Einstellung von Menschen mit Handicap gibt es für Arbeitgeber einige interessante Neuerungen, die beim Firmenbesuch vor Ort näher erläutert werden. Darüber hinaus sollen anhand eines konkreten Praxisbeispiels aus der Region Anregungen für eine noch erfolgreichere Personalpolitik gegeben werden:

  • Eröffnung - Jens Zwanzig (RWFG)/Thomas Mierisch (Agentur für Arbeit), Vorstellung des Gastgeberunternehmens - Frau Schlieper,
  • "Menschen mit Behinderung? - Menschen mit Potenzial!"- Frau Sieber/ Herr Marke, Agentur für Arbeit,
  • Landesprogramm "Inklusive Ausbildung und Arbeit"- Frau Wuschech, Landesamt für Soziales und Versorgung (LASV),
  • "Durch die Entwicklung einer Arbeitgeber-Marke zum Erfolg - Mitarbeiter binden und einfacher neue Azubis/Fachkräfte gewinnen" - Herr Seifert, Reha Vita GmbH Cottbus.

Aufgrund begrenzter Platzkapazitäten wird um Anmeldung per Fax 03535 / 48 32 55 z.H. Herrn Mierisch bzw. per Mail Thomas.Mierisch@arbeitsagentur.de bis zum 21. November 2014 gebeten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Quelle: Pressestelle des Landkreis Elbe-Elster