Diplomübergabe der Sächsischen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA)

Diplomübergabe der Sächsischen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie in Dresden

Görlitzer Marcel Thiele gehört zu den Jahrgangsbesten der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA)

Am 24. Oktober 2014 fand im "Haus der Kirche" in Dresden die feierliche Diplomübergabe an die Absolventen der Sächsischen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) aus den drei Studienorten Chemnitz, Dresden und Görlitz statt. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Prof. Dr. Hermann Locarek-Junge von der TU Dresden. Nach der Festansprache durch den Präsidenten des Kommunalen Arbeitgeberverbandes Sachsen, dem Bautzener Landrat Michael Harig, richtete eine Vertreterin der Studiengänge ihr Grußwort an die Absolventen und Dozenten. Im Anschluss wurden die Lehrgangsbesten geehrt.

Unter den Jahrgangsbesten gehörten auch zwei Absolventen aus Görlitz. Marcel Thiele aus dem Wirtschaftszweig und Thomas Steinert (Verwaltung).

Drei Jahre dauerte das berufsbegleitende Abendstudium zum "Verwaltungs-Betriebswirt" bzw. "Betriebswirt". Die Vorlesungen für den Studienort Görlitz erfolgten in den Räumen der Hochschule Zittau/Görlitz an drei Abenden in der Woche sowie samstags. Von allen Teilnehmern wurde ein hohes Maß an Fleiß, Ausdauer und Zielstrebigkeit abverlangt. Dozenten waren Hochschullehrer der sächsischen Universitäten und Fachhochschulen sowie erfahrene Wirtschafts- und Verwaltungspraktiker. Das Studium schloss mit schriftlichen und mündlichen Prüfungen in den Hauptfächern ab. Alle Görlitzer Absolventen haben die Prüfungen bestanden und konnten somit bei der Feierstunde ihr Diplom in Empfang nehmen.

Da die Studierenden aus unterschiedlichen Berufszweigen von Wirtschaft und Verwaltung kamen, konnte man auch voneinander lernen. Dies wiederum hat die Vorlesungen um ein großes Stück bereichert und lebendig gemacht. Nun können die Absolventen das auf hohem Niveau vermittelte Wissen in der Praxis effektiv umsetzen.

Auch sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Görlitz haben Ehrgeiz und Ausdauer bewiesen und absolvierten das berufsbegleitende Studium mit guten Ergebnissen. Die Stadt unterstützte sie dabei mit einem monatlichen freien Tag zum Lernen. Zwei Absolventen nutzen nun im Anschluss an das Diplom die Möglichkeit mittels Fernstudium an der Technischen Universität Chemnitz den Bachelor of Sience in der Fachrichtung "Management" zu erwerben.

Quelle: PM der Stadtverwaltung Görlitz