ZAB Geschäftsführer besuchte Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Geschäftsführer der ZukunftsAgentur Brandenburg ZAB Dr. Steffen Kammradt besuchte Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Am Montag, den 20. Oktober 2014 war der Geschäftsführer der ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB) GmbH, Dr. Steffen Kammradt, im Rahmen eines Arbeitsbesuches zu Gast im Landkreis Oberspreewald-Lausitz. Gemeinsam mit Landrat Siegurd Heinze besuchte er Unternehmen der Region und informierte sich vor Ort im Gespräch mit der Geschäftsführung über deren Entwicklung.

Über die dabei gewonnenen Eindrücke äußerte er sich im Anschluss wie folgt:

"Der Landkreis Oberspreewald-Lausitz ist ein starker Industriestandort. Das haben die gemeinsamen Unternehmensbesuche verdeutlicht. Neben bekannten großen Unternehmen sind gerade auch Marken innovativer Mittelständler in Deutschland und ganz Europa präsent. Guter Guss aus der Ortrander Eisenhütte ist ein Qualitätsprodukt aus der Region, das vom klassischen Ofenbau bis in die Automobilindustrie hoch geschätzt wird. Wer in einem Gelenkbus steht oder im ICE zwischen den Waggons wechselt hat gute Chancen, dabei ein weiteres Produkt aus Ortrand zu nutzen - das Faltmaterial der Polymertechnik PTO. Und die sichere Bahnfahrt ermöglicht auf immer mehr Strecken die Heicon Verkehrstechnik aus Lübbenau, die sich mit ihrer speziellen Kompetenz in der Leit- und Sicherungstechnik einen Namen gemacht hat. Damit die Region auf Dauer für Fachkräfte attraktiv ist müssen Arbeits- und Lebensumfeld stimmen. Die Spreewelten in Lübbenau sind ein gutes Beispiel dafür und zugleich ein Touristenmagnet, der weit über den Kreis hinaus zieht. Kurzum: Der OSL-Kreis ist ein wichtiger Träger der industriellen Basis des Landes und stellt sich den aktuellen und künftigen Herausforderungen. Ein Besuch im Kreis ist immer wieder lohnend."

Neben der Ortrander Eisenhütte GmbH standen die PTO Polymer Technik Ortrand GmbH, die Heicon Verkehrstechnik GmbH Lübbenau und das Spreeweltenbad Lübbenau/Spreewald mit auf dem Programm. Begleitet wurden Dr. Steffen Kammradt und Landrat Siegurd Heinze durch weitere Vertreter der ZAB und der Kreisverwaltung und die jeweiligen Hauptverwaltungsbeamten der Kommunen - den Amtsdirektor des Amtes Ortrand, Kersten Sickert und den Bürgermeister der Stadt Lübbenau/Spreewald, Helmut Wenzel. Organisiert wurde der Arbeitsbesuch durch das Sachgebiet Wirtschaft und Förderung der Kreisverwaltung unter Leitung von Bärbel Weihmann.

Quelle: Landkreis Oberspreewald-Lausitz