Kleinunternehmen aus Elbe-Elster auf Grüne Woche 2015

Kleinunternehmen aus Elbe-Elster auf Grüne Woche 2015

Bewerbungen für den Elbe-Elster Gemeinschaftstand auf der Grünen Woche noch bis 29.10.2014 möglich

Auch für das Jahr 2015 hat sich der Landkreis Elbe-Elster für einen Gemeinschaftstand in der Brandenburghalle während der Internationalen Grünen Woche in Berlin beworben. Die Gemeinschaftsstände werden vom Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg eingerichtet. Ziel ist es, die unternehmerische Vielfalt eines Landkreises oder einer Region im Bereich Direktvermarktung und ländliche Entwicklung aufzuzeigen. Diese Ausstellerplätze (ca. 2 x 2 Meter) sind als Marktstände angelegt, an denen täglich wechselnd Unternehmen der Landwirtschaft, des Gartenbaus, des Fischereiwesens, des ländlichen Handwerks und des ländlichen Tourismus ihre Produkte anbieten können.

Der Landkreis mietet einen solchen Stand für die gesamte Messezeit an und stellt ihn interessierten Unternehmen und Vereinen aus der Region für einen Tag zur Verfügung. Ein Vertreter der RWFG EE mbH oder des Landkreises ist als Ansprechpartner vor Ort.

Unternehmen der oben genannten Branchen, die sich auf der Internationalen Grünen Woche 2015 präsentieren möchten, können sich bis zum 29. Oktober 2014 formlos für eine Teilnahme bewerben. Die Messe findet in der Zeit vom 16. Januar bis 25. Januar 2015 statt.

Anmeldung und weitere Informationen bei Frau Münster, Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH, Ludwig-Jahn-Str.2, 04916 Herzberg, Tel.: 03535 - 46 2640, E-Mail: sabine.muenster@lkee.de.

Foto: Sorgten für einen bunten Mix aus Informationen und regionalen Spezialitäten aus Elbe-Elster auf der Grünen Woche 2014: die Standbetreuer und einheimischen Betriebe hier beim Fototermin mit Landrat Christian Heinrich-Jaschinski (Mitte).

Quelle: PM Landkreis Elbe-Elster