Startseite » Nachrichten » Feuerwehrmesse FLORIAN 2014 in Dresden

Feuerwehrmesse FLORIAN 2014 in Dresden

Feuerwehrmesse FLORIAN 2014 in Dresden

Start der FLORIAN 2014 in Dresden - Deutschlands einzige Feuerwehrmesse des Jahres mit Fachtagungen, Workshops und Feuerwehrwettkampf

Am 16. Oktober 2014 eröffnet Schirmherr Markus Ulbig, Sächsischer Staatsminister des Innern, die FLORIAN 2014 in Dresden. Den Messeauftakt bildet die Eröffnungsübung der gastgebenden Feuerwehr Dresden. Vom 16. bis 18. Oktober 2014 werden in der MESSE DRESDEN auf 10.000 qm Ausstellungsfläche über 170 Aussteller aus elf Ländern zur FLORIAN, 14. Fachmesse für Feuerwehr, Brand- und Katastrophenschutz, erwartet. Drei Tage lang wird Dresden zu Deutschlands Hauptstadt der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr. Zahlreiche Aussteller haben Produktneuheiten angekündigt, so werden u.a. neueste Fahrzeuge und Ausstattungen, Schutzbekleidung, Löschsysteme, IT- und Kommunikationslösungen, Hochwasserschutzsysteme u.v.m. gezeigt.

Neben den Ausstellerpräsentationen bietet die FLORIAN 2014 ein umfangreiches Vortragsprogramm zur Fort- und Weiterbildung für alle Angehörigen von Feuerwehr, THW und Rettungsdiensten sowie kommunale Entscheider. Programm-Höhepunkte sind der Workshop zu den Ergebnissen der Arbeitsgruppe "Freiwillige Feuerwehren Sachsen 2020" für interessierte Bürgermeister und Wehrleiter, eine Fachtagung zum Hochwasserschutz sowie das PrimAIR-Fachsymposium. Ergänzend zu den Fachreferaten gibt es im FLORIAN-Programm auch wieder praxisnahe Vorführungen u.a. zur Technischen Hilfeleistung. So gibt es am Freitag um 16 Uhr eine Praxisvorführung der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule "Neue Varianten der technischen Rettung" im Freigelände vor Halle 3.

Spektakulär: Feuerwear-Challenge während der FLORIAN in Dresden Unter dem Motto "Wie schnell bist du im Brandeinsatz?" starten während der Messe FLORIAN auf der Feuerwear-Challenge internationale Feuerwehrangehörige und zeigen was sie drauf haben. Fitness und feuerwehrtypische Fähigkeiten verlangen den Teilnehmern genau wie im realen Einsatz alles ab und bieten den Zuschauern ein spektakuläres Ereignis. Vom 16. bis 18. Oktober können sich Interessierte nicht nur über diese moderne sportliche Bewegung in der Feuerwehr informieren, sondern am 16. und 17. Oktober sogar selbst mit erfahrenen Feuerwehr-Sportlern trainieren. Während der Wettkämpfe treten immer zwei Feuerwehrleute, zwei Tandems oder zwei Staffeln, in voller Brandschutzkleidung, gegeneinander, auf dem herausfordernden und Feuerwehreinsatz nahen Hindernisparcours, an. Gefordert sind Fitness und feuerwehrtypische Fähigkeiten, genau wie im realen Einsatz wird alles abverlangt. Den Zuschauern wird ein spektakuläres Ereignis geboten.

Die FLORIAN 2014 läuft vom 16. bis 18. Oktober in der Messe Dresden und ist Donnerstag bis Samstag von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Das Messe-Ticket kostet 7 €. Am Samstag zum "Tag des Helfers" bekommen alle Ehrenamtlichen einen ermäßigten Eintritt von 2 €. Mehr unter http://www.messe-florian.de.

Quelle: PM ORTEC Messe und Kongress GmbH

Firma o. Unterkunft kostenfrei eintragen

Tags:
Brandschutz, Dresden, Feuerwehr, Messe
Datum:
Montag, 13. Oktober 2014, 15:31 Uhr
Kommentare zu "Feuerwehrmesse FLORIAN 2014 in Dresden"
Weihnachtsmärkte in der Lausitz
NachrichtensucheNachrichten durchsuchen
Calauer Beton- und Treppenbau

Calauer Beton- und Treppenbau*

Calau - Die Firma Calauer Beton- und Treppenbau ist ein Spezialbetrieb für die Bearbeitung von Naturstein im Innenraum und Außenbereich. Besonderen Wert legen wir...

Firmenprofil anzeigen

*Premium Business Eintrag

Das könnte Sie auch interessieren.

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 11:32
Ministerpräsidenten Michael Kretschmer

Dienstag, 12. Dezember 2017, 10:05
Sachsens Unternehmer des Jahres

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 09:01
Strecke Berlin bis Dresden modernisiert

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 07:47
Ausbau Bahnstrecke Berlin-Dresden fertiggestellt

Dienstag, 5. Dezember 2017, 09:47
Berlin-Dresden in 80 Minuten

Dienstag, 5. Dezember 2017, 08:27
Frischekur für Fahrgastzentrum Elsterwerda

Mittwoch, 29. November 2017, 12:10
Partnersuche im Dreiländereck

Dienstag, 28. November 2017, 13:34
Sachsen-Monitor 2017

Mittwoch, 22. November 2017, 10:58
Wird in Eibau bald das Bier knapp?

Donnerstag, 16. November 2017, 13:55
Deutsch-polnischen Verflechtungsraum weiter entwickeln