SchokoLadenland - Neue Hornower Schokoladenseite

Besucherzentrum "SchokoLadenland" der Lausitzer Confiserie Felicitas eröffnet

Ministerpräsident Dietmar Woidke hat gestern (6.10.2014) das neue "SchokoLadenland" der Confiserie Felicitas in der Gemeinde Hornow eröffnet. Bei der Einweihung sprach er mit Blick auf die Entwicklung der Schokoladenmanufaktur von einer "echten Lausitzer Erfolgsgeschichte".

Woidke wörtlich: "In einem kleinen Ort ist ein großer Anziehungspunkt entstanden. Hier können Besucher aus nah und fern in ein meisterliches Handwerk eintauchen. Die Felicitas Confiserie setzt damit ein starkes Signal für den Wirtschafts- und Tourismusstandort Lausitz."

Eine nachhaltige und verantwortungsbewusste Geschäftsführung sei kennzeichnend für das Unternehmen, das vor 22 Jahren von den Belgiern Goedele Matthysen und Peter Bienstmann in der Lausitz gegründet wurde. Woidke wörtlich: "Sie sind kreativ und engagiert, fühlen sich den Beschäftigten und der Region verpflichtet."

Das neue Besucherzentrum in Hornow besteht aus einer Schauwerkstatt, einem Werksverkauf sowie Café und ein kleines Kino. Neben mehreren Schokoladenverkaufsgeschäften in der Lausitz gibt es weitere Filialen in Potsdam und Dresden. Exportiert werden die feinen Schokoladenkreationen nach Polen, Österreich und Griechenland.

Quelle: PM Staatskanzlei Brandenburg