Startseite » Nachrichten » UTOPIA - TV Event ab 2015 in der Lausitz

UTOPIA - TV Event ab 2015 in der Lausitz

Im Frühjahr 2015 startet SAT.1 erstmals John De Mols Erfolgsfernsehformat UTOPIA in Deutschland

SAT.1 lässt TV-Event UTOPIA bei Königs Wusterhausen in Brandenburg entstehen

Eine der größten TV-Produktionen des nächsten Jahres kommt nach Brandenburg. Im Frühjahr 2015 startet SAT.1 erstmals John De Mols Erfolgsfernsehformat UTOPIA in Deutschland. Produziert wird das neuartige Sozial-Experiment von der Berliner Firma Schwartzkopff TV. 15 Menschen erhalten die Möglichkeit, sich ihre eigene, vielleicht bessere Welt zu schaffen. Das Gelände, auf dem die Pioniere ein Jahr leben werden, liegt in der Nähe der brandenburgischen Stadt Königs Wusterhausen im Landkreis Dahme-Spreewald.

Die zum Medienboard gehörende Berlin Brandenburg Film Commission (BBFC) war frühzeitig in die Vorbereitungen zur Ansiedlung dieses Projektes involviert. Sie hat gemeinsam mit dem Wirtschaftsministerium und der ZukunftsAgentur Brandenburg die Produktion bei der Locationsuche und bei der Kontaktaufnahme zu Entscheidungsträgern und Politik unterstützt. Es konnten - auch durch Mitwirken des Bürgermeisters von Königs Wusterhausen - schnell offene Fragen geklärt werden, so dass die konkreten Vorbereitungen der Produktion nun mit voller Kraft anlaufen können.

Elmar Giglinger, Medienboard-Geschäftsführer: "Ein so großes TV-Projekt nach Brandenburg zu holen ist ein schöner Erfolg für den Medienstandort Berlin-Brandenburg. Wir haben das Umfeld, die Infrastruktur und die Fachkräfte. Ich bin sicher, dass Sender und Produktionsfirma die richtige Entscheidung getroffen haben."

Christiane Raab, Berlin Brandenburg Film Commission: "Brandenburg ist als Filmlocation bereits international sehr bekannt und gefragt. Jetzt macht es sich auch als TV-Produktionsstandort einen Namen. Wichtige Parameter für die Locationsuche bei UTOPIA waren unter anderem auch die Nähe zu und die gute Verkehrsanbindung an Berlin sowie die mögliche Anbindung ans Glasfaserkabelnetz für Datenkommunikation. Königs Wusterhausen ist dafür ein perfekter Produktionsstandort."

Über UTOPIA

Wie sähe meine ideale Gesellschaft aus, wenn ich selbst entscheiden könnte? Wäre sie gerechter, friedlicher, sozialer? In SAT.1 erhalten 15 Menschen ein Jahr lang die Gelegenheit, ihre Vorstellungen mit eigenen Händen, von Grund auf, in die Tat umzusetzen. Es gibt keine Regeln und Gesetze, es sei denn, die "Utopianer" schaffen welche. Es gibt keine Anführer, es sei denn sie bestimmen sie. Für den Anfang muss das Nötigste genügen: Eine unbeheizte Scheune, zwei Kühe, einige Hühner und etwas fruchtbarer Ackerboden reichen aus. Außerdem stehen Anschlüsse für Gas, Wasser und Strom zur Verfügung. Betten, Duschen und Toiletten: Fehlanzeige. Um sich die Grundlagen für das Nötigste leisten zu können, steht den Pionieren ein kleines Startguthaben zur Verfügung. Welche Gesellschaft erschaffen die "Utopianer"? Wird es das ultimative Glück - oder das komplette Chaos?

Über das Medienboard

Das Medienboard Berlin-Brandenburg ist die erste Anlaufstelle für alle Kreativen der Film- und Medienwirtschaft in Berlin-Brandenburg. Seit dem 1. Januar 2004 kümmert sich das Unternehmen um Filmförderung und Standortmarketing in der Hauptstadtregion. Dabei unterstützt das Medienboard als Wirtschaftsförderungsgesellschaften auch Medienunternehmen bei der Ansiedlung. Darüber hinaus fördert es medienbezogene Projekte am Standort und die Entwicklung digitaler Inhalte in den Bereichen Games, Web und Mobile.

Über die Berlin Brandenburg Film Commission

Die Berlin Brandenburg Film Commission ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des Medienboard. Sie ist die erste Anlaufstelle für Filmteams, die in der Hauptstadtregion drehen wollen. Bei Anträgen auf Drehgenehmigungen stellt sie den Kontakt zu den richtigen Ansprechpartnern her und berät bei Fragen zu Locations und Equipment. Darüber hinaus bietet die Film Commission eine umfangreiche, ständig aktualisierte und erweiterte Motivdatenbank mit knapp 1.500 Motiven sowie ein elektronisches Branchenbuch der Länder Berlin und Brandenburg an.

Quelle: Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

Firma o. Unterkunft kostenfrei eintragen

Tags:
Dahme-Spreewald, Fernseh, Königs WusterhausenTV-Produktionen
Datum:
Donnerstag, 18. September 2014, 11:18 Uhr
Kommentare zu "UTOPIA - TV Event ab 2015 in der Lausitz"
Weihnachtsmärkte in der Lausitz
NachrichtensucheNachrichten durchsuchen
Märkischen Fensterwerke GmbH

Märkischen Fensterwerke GmbH*

Neuzelle OT Bomsdorf - Die Märksiche Fensterwerke GmbH bietet solide handwerklsiche Qualität und innovative Produkte im Fensterbau, Türen und Wintergärten. Das Unternehmen...

Firmenprofil anzeigen

*Premium Business Eintrag

Das könnte Sie auch interessieren.

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 14:26
Grundstückspreise in Dahme-Spreewald steigen

Montag, 27. November 2017, 12:27
Breitband-Ausbau im Spreewald wird fortgesetzt

Freitag, 24. November 2017, 08:40
TÜV-Berichte zum BER weder streng geheim noch unbekannt

Donnerstag, 16. November 2017, 14:29
Umgestaltung der Fischaufstiegsanlage in Leibsch

Mittwoch, 15. November 2017, 12:42
Gewerbemieten in der Region Niederlausitz-Südbrandenburg

Mittwoch, 15. November 2017, 09:47
Positionspapier der Wirtschaftsregion Lausitz

Mittwoch, 8. November 2017, 14:05
Lausitzer Handwerksmeister sucht Lebensretter

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 15:42
Taxi fahren in Dahme-Spreewald wird teurer

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 15:35
Wirtschaft lehnt längeres Nachtflugverbot ab

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 11:23
Winterkampagne *Winterzeit* im Spreewald