13. Berufsstartertag der Handwerkskammer Cottbus

Bildungsministerin Münch begrüßt Auszubildende des neuen Lehrjahres und gratuliert Unternehmen zum Ausbildungspreis

Bildungsministerin Martina Münch begrüßt beim 13. Berufsstartertag 2014 der Handwerkskammer Cottbus gemeinsam mit Handwerkskammerpräsident Peter Dreißig rund 450 Jugendliche, die für das neue Ausbildungsjahr 2014/15 einen Lehrvertrag im südlichen Brandenburg abgeschlossen haben. Sie wünscht ihnen zum Start ins Berufsleben "alles erdenklich Gute, Kraft, Mut und Selbstvertrauen für diesen neuen Lebensabschnitt. Denjenigen, die noch keinen Ausbildungsvertrag haben, empfehle ich interessante Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk - es gibt noch freie Ausbildungsplätze bei der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Cottbus." Zu den beliebtesten Ausbildungsberufen im Handwerk gehörten im zurückliegenden Ausbildungsjahr 2012/13: Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Bürokaufmann/-frau, Kraftfahrzeugmechatroniker/in, Koch/Köchin, Fachkraft für Lagerlogistik und Mechatroniker/in.

Während der Festveranstaltung beim Berufsstartertag werden zudem drei Unternehmen mit dem "Ausbildungspreis der Handwerkskammer Cottbus 2014" geehrt, die mit außergewöhnlichen Ausbildungsleistungen überzeugt haben

Quelle: PM des Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg