Ausstellung zum Fotowettbewerb *Cottbus weltweit*

Auf Mauritius Foto Alexander Bertsch

Ausstellung des Fotowettbewerbs "Cottbus weltweit" im Sozialamt in der Thiemstraße zu besichtigen

Zum zweiten Mal in den sieben Jahren seit Bestehen des Wettbewerbs "Cottbus weltweit" geht die Ausstellung mit den besten Fotos auf Reisen. Nach dem ersten Ausflug 2013 in das Palmenhaus unserer polnischen Partnerstadt Zielona Góra sind die Bilder des letzten Wettbewerbsjahrgangs ab sofort im Cottbuser Sozialamt in der Thiemstraße zu besichtigen. Für diesen wurden 226 Fotos von 43 Autoren eingesandt; die 48 besten von ihnen wurden für die Ausstellung ausgewählt.

Zu sehen sind Motive von den Malediven, aus Malysia, Australien, China, von der Karibik bis zu den USA und aus zahlreichen Ländern Europas, aber auch solche aus Cottbus und der Umgebung, den Lieblingsplätzen der Einsender. Die Ausstellung bietet auch die Gelegenheit, daran zu erinnern, dass der aktuelle achte Wettbewerb längst in vollem Gange ist. Noch bis zum 31. Oktober haben die Cottbuserinnen und Cottbuser sowie ihre Gäste die Chance, dem Aufruf von Oberbürgermeister Frank Szymanski zu folgen, sich mit der gelben Cottbus-Tasche auf den Weg zu machen, ob nun in die Ferne oder in die nähere Umgebung, um gelungene Schnappschüsse oder wirkungsvoll inszenierte Aufnahmen entstehen zu lassen. Die Taschen sind in beiden Rathäusern sowie im Cottbus-Service in der Stadthalle erhältlich. Alles zum Fotowettbewerb "Cottbus weltweit", inklusive der bislang eingereichten Fotos, finden Interessierte unter http://www.cottbus.de/buerger/rathaus/ob/buero_ob/wettbewerb/index.html.

Die Ausstellung im Sozialamt kann dienstags und donnerstags zu den Sprechzeiten besucht werden.

Quelle: PM der Stadt Cottbus