Spitzenwerte im sächsischen Tourismus

Staatsminister Morlok zieht positive Bilanz für sächsische Tourismus Strategie

  • Morlok: "Engagement der Unternehmen stärkt Attraktivität des Standortes"

Staatsminister Sven Morlok hat heute im Rahmen der Mitgliederversammlung des Landestourismusverbandes (LTV) Sachsen über Chancen und Herausforderungen des sächsischen Tourismus‘ informiert. Bei seinem Grußwort dankte der Staatsminister dem LTV für die Unterstützung von Städten und Gemeinden bei der örtlichen Wirtschaft und bei der Umsetzung der Tourismusstrategie.

"Der sächsische Tourismus erzielt Spitzenwerte. In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Übernachtungen um über zwölf Prozent gestiegen. Auch im Ausland wird Sachsen als Reiseziel immer beliebter. Das verdanken wir vor allem dem Engagement der vielen Unternehmen in der Tourismuswirtschaft, die Sachsens Gästen attraktive Angebote machen. In der Tourismusstrategie hat die Staatsregierung die Schwerpunkte und Ziele für die Tourismuswirtschaft formuliert. Daran, dass diese Strategie mit Erfolg umgesetzt wird, hat der Landestourismusverband einen entscheidenden Anteil."

In Hinblick auf die Umsetzung der Tourismusstrategie 2020 verwies der Staatsminister auf das bisher Erreichte, zeigte aber auch zukünftige Herausforderungen auf: "Über sieben Millionen Gäste buchten 2013 mehr als 18 Millionen Übernachtungen in Sachsen. Die erzielten Ergebnisse in der Tourismus- und Destinationsentwicklung in den vergangenen Jahren sind deutschlandweit einmalig. Auf diesen Erfolgen werden wir aufbauen. Die leistungsorientierte Förderung der Destinationsmanagementorganisationen, kurz DMO, hat sich bewährt und wird entsprechend den in der Tourismusstrategie enthaltenen Vorgaben und Kriterien weitergeführt."

Der Freistaat Sachsen fördert die Tourismusbranche im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW). Im Doppelhaushalt 2013 / 2014 wurden über sieben Millionen Euro pro Jahr für Tourismusmarketing, Vermarktung und die Destinationsentwicklung veranschlagt.

Der LTV Sachsen ist die Interessenvertretung des öffentlichen und mittelständisch geprägten Tourismus in Sachsen. Der Dachverband besteht aus 40 Mitgliedern regionaler Tourismusorganisationen, Branchen- und Fachverbände kommunaler Spitzenverbände sowie Wirtschaftspartnern.

Quelle: SMWA - Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr