Oder-Spree zeigt Flagge beim Brandenburg-Tag

Landkreis Oder-Spree zeigt mit Wettermuseum Flagge beim Brandenburg-Tag in Spremberg

Mit dem Wettermuseum Lindenberg wird sich der Landkreis Oder-Spree am Wochenende auf dem Brandenburg-Tag in Spremberg präsentieren. Drei Meter hohe Beach-Flaggen mit dem Slogan "Gutes Klima in LOS" sollen als Blickfang für ein leichteres Auffinden des Standes beim Landesfest sorgen. "Wir haben mit Unterstützung der Landkreisverwaltung eine Präsentation entwickelt, die künstlerische Elemente, bildhafte Entdeckungstouren durch hiesige Natur und Kultur mit Spaß für Kinder verknüpft", findet Dr. Bernd Stiller, ehrenamtlicher Vorsitzender des Museumsvereins. Im Mittelpunkt werden Exponate stehen, die die Geschichte der Gründung des Museumsprojektes im Jahr 2007 erzählen. Kurzfilme stellen die schönsten Seiten der Region zwischen Schöneiche, Woltersdorf und Erkner im Westen und Eisenhüttenstadt, Neuzelle und Ratzdorf im Südosten vor.

Einen großen Auftritt soll beim Landesfest das Maskottchen des Museums haben. Der Wetterdrachen wird am Samstag und Sonntag im mannshohen Kostüm als Animateur und Fotomotiv zu erleben sein. Hinzu kommt eine weitere Premiere: In Spremberg wird erstmals der Edelstahl-Nachbau eines Lindenberger Normaldrachens gezeigt. Alle technischen Anschaffungen, aber auch die Kurzfilme und Flyer wurden so entwickelt, dass sie nach dem Brandenburg-Tag im Museum oder in touristischen Einrichtungen des Landkreises Oder-Spree verwendet werden können. Die Ausstellung unter dem Pagodenzelt wird durch mindestens fünf Vereinsmitglieder betreut. "Wenn es uns gelingt, das Interesse für einen Museumsbesuch in Lindenberg und einen Mehrtagesaufenthalt in Oder-Spree zu wecken, fahren wir am Sonntagabend zufrieden nach Hause", blickt Vereinsvorsitzender Dr. Bernd Stiller voraus.

Quelle: Pressestelle des Landkreis Oder-Spree