Einheitliches Werbeleitsystem in Senftenberg

Letzte Stufe für ein einheitliches Werbeleitsystem in Senftenberg wird umgesetzt

Die Stadt Senftenberg hat nunmehr ein komplettes System einer einheitlichen Firmenwerbung im gesamten Stadtbild eingeführt.

Am Montag, 16. Juni 2014, um 15.30 Uhr werden die ersten neuen Lichtmastenwerbeanlagen montiert.

Über eine Ausschreibung sollte ein geeignetes Unternehmen gewonnen werden, das bei der Lichtmastendauerwerbung möglichst regionale Unternehmen einbeziehen und städtebaulich gut einordenbare Werbeträger bestücken, unterhalten und vermarkten kann. Im Ergebnis der Ausschreibungen im Jahr 2014 werden derzeit durch die beauftragten heimischen Firmen die geplanten Maßnahmen umgesetzt. Für das Dauerwerbeleitsystem an den städtischen Lichtmasten wurde das Unternehmen SEENLAND kreativ GmbH Senftenberg gebunden.

An circa 850 Lichtmasten im gesamten Stadtgebiet - einschließlich der Ortsteile - ist jetzt die Dauerwerbebeschilderung möglich. Die bereits 2012 mit den Plakattafeln an den Lichtmasten begonnene Neuordnung der Werbelandschaft in der Stadt Senftenberg soll nunmehr hierdurch komplettiert werden.

Für dieses geordnete Werbesystem ist es notwendig, alle bisherigen nicht genehmigten Werbetafeln, zum Beispiel an Straßenrändern, abbauen zu lassen. Dafür wurde jetzt mit der Lichtmastendauerwerbung eine aufmerksamkeitsstarke Form der Außenwerbung in Senftenberg eingeführt.

Quelle: PM der Stadtverwaltung Senftenberg