Keine Grundstücksmarktberichte 2013 für die Landkreise Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in den Landkreisen OSL und SPN informiert

Keine Grundstücksmarktberichte 2013 für die Landkreise Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße, aber allgemeiner Überblick über das Grundstücksmarktgeschehen.

Auf Grund der Bildung eines gemeinsamen "Gutachterausschusses für Grundstückswerte in den Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz" sowie von personellen und strukturellen Veränderungen und der Zusammenführung der beiden ehemaligen Geschäftsstellen zum 01.01.2014 können für das Jahr 2013 keine umfassenden Marktanalysen, die in den jeweiligen Grundstücksmarktberichten gemäß § 14 Brandenburgische Gutachterausschussverordnung (BbgGAV) detailliert darzustellen sind, für die beiden Landkreise durchgeführt werden.

Nach eingehenden Beratungen sind die Mitglieder des Gutachterausschusses zu dem Entschluss gekommen, in diesem Jahr auf die Erstellung von zwei getrennten Grundstücksmarktberichten zu verzichten. Dabei handelt es sich um eine außergewöhnliche Maßnahme, die dazu beitragen soll, dass im Jahr 2015 ein gemeinsamer Grundstücksmarktbericht 2014 für beide Landkreise mit den erforderlichen Daten erarbeitet werden kann.

Um der interessierten Öffentlichkeit einen allgemeinen Überblick über das Marktgeschehen in den Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz zu ermöglichen, werden für diese Informationen zu "Grundstücksmarkttendenzen im Landkreis Oberspreewald-Lausitz" bzw. "Grundstücksmarkttendenzen im Landkreis Spree-Neiße" mit statistischen Angaben sowie Preisspannen und Durchschnittswerten für ausgewählte Grundstücksarten als Download auf der Homepage der Gutachterausschüsse unter der folgenden Adresse zur Verfügung gestellt (Gutachterausschüsse für Grundstückswerte im Land Brandenburg).

Ansonsten besteht die Möglichkeit, auf die Grundstücksmarktberichte 2012 der Landkreise Spree-Neiße bzw. Oberspreewald-Lausitz zurückzugreifen, deren Aktualität wegen des nur geringfügig veränderten Grundstücksmarktes in vielen Fällen ausreichend ist.

Aktuelle Liegenschaftszinssätze für den weiteren Metropolenraum können dem Grundstücksmarktbericht 2013 des Landes Brandenburg, der jährlich durch den Oberen Gutachterausschuss des Landes Brandenburg veröffentlicht wird, entnommen werden.

Die im Februar 2014 beschlossenen Bodenrichtwerte für baureifes Land sowie für land- und forstwirtschaftliche Grundstücke stehen im "brandenburg-viewer" für jedermann rund um die Uhr zur Verfügung. Die Adresse lautet wie folgt: Brandenburg Viewer

Neben mündlichen und schriftlichen Auskünften über Bodenrichtwerte und aus den Grundstücksmarktberichten vergangener Jahre können in speziellen Fällen auch schriftliche summarische Auskünfte über einzelne Teilmärkte bzw. bei Vorliegen berechtigter Interessen außerdem Auskünfte aus der Kaufpreissammlung in anonymisierter Form erteilt werden.

Pressestelle Landkreis Spree-Neiße