IndustrieKonferenz Brandenburg 2014

IndustrieKonferenz Brandenburg 2014

Industriekonferenz Brandenburg am 19. Juni 2014 an der BTU Cottbus-Senftenberg

Wenn Industriepolitik auf Wirtschaftspraxis trifft

Brandenburg als ein Industrieland mit langer Tradition stellt sich aktiv den Herausforderungen einer modernen Industriegesellschaft. Auf der IndustrieKonferenz Brandenburg 2014 geht es deshalb darum, wichtige Kernfragen zu besprechen, die Industrieunternehmen im Land Brandenburg unter den Nägeln brennen:

  • Wie qualifizierte Fachkräfte finden und dauerhaft an das Unternehmen binden?
  • Wie die Zusammenarbeit mit FuE-Einrichtungen verstärken und mit Innovationen im Wettbewerb punkten?
  • Wie Energie und Rohstoffe effizienter nutzen, um die Kosten im Griff zu behalten?

Die IndustrieKonferenz wird in Workshops, Diskussionen und einer begleitenden Ausstellung vor allem mit Blick auf ausgewählte gute Beispiele im Land zeigen, was Unternehmen konkret tun können. Des Weiteren geht es um die Rahmenbedingungen und Instrumente der Förderung und Beratung, die erforderlich bzw. zu optimieren sind, um für die Brandenburger Industrie den Kurs in Richtung Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit zu halten.

Entscheidend ist, heute klare Impulse zu setzen. Hier gilt es, die Aktivitäten zu bündeln und die Branchennetzwerke und Cluster dabei eng einzubeziehen. Dann wird es gelingen, gemeinsam dem Ziel näherzukommen, Brandenburg als einen modernen und nachhaltig orientierten starken Industriestandort konsequent weiterzuentwickeln.

Diese IndustrieKonferenz soll Unternehmen zusammenführen und miteinander vernetzen, soll auch neue Projektideen generieren mit Blick auf die Chancen der neuen EU-Förderperiode 2014-2020. In Brandenburg setzen wir auf Dialog, Kompetenz und Innovationsorientierung.

Das Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten lädt Sie recht herzlich zur IndustrieKonferenz Brandenburg 2014, am 19. Juni 2014, 09:00 - 15:00 Uhr, an der Panta Rhei gGmbH, BTU Cottbus-Senftenberg, Konrad-Wachsmann-Allee 17, 03046 Cottbus ein.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen zur IndustrieKonferenz Brandenburg 2014

Quelle: PM Land Brandenburg