Themenmärkte am Stadthallenvorplatz in Cottbus

Kräutermarkt, Schlachtfest und Spreewaldkoch Peter Franke

Zur Bereicherung der Cottbuser Wochenmärkte werden in diesem Jahr erstmals drei Themenmärkte durchgeführt.

Am Freitag, den 23. Mai startet auf dem Stadthallenvorplatz der Kräutermarkt. Dort erwartet die Marktbesucher neben dem gewohnten Angebot des Freitagswochenmarktes auch Spreewaldkoch Peter Franke. Peter Franke wird die Cottbuser Tränenschnitte, eine Meerrettichspezialität, kreieren. Außerdem kann man neben Unkrautbowle den einen oder anderen Smoothie verkosten, dessen Basis wunderbare Kräuter sind. Die Händler werden zu diesem Themenmarkt mit vielen Rezepten aufwarten und Kostproben ihrer Produkte reichen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich von dem Angebot und den vorgeführten Rezepten inspirieren zu lassen.

Dem Kräutermarkt als Neuling bei den Themenmärkten folgt am 12. September der Markt "Rund um Rund". Auf diesem wird mit frisch geernteten Früchten und Erzeugnissen des heimischen Gemüseanbaus gekocht. Auch hier wird Spreewaldkoch Peter Franke seine Kochkünste zeigen. Den Abschluss der Themenmärkte 2014 bildet am 10. Oktober das nun schon über Jahre erfolgreiche Schlachtfest.

Quelle: PM der Stadt Cottbus