Schnelleres Internet für Senftenberger Ortsteil Hosena

Senftenberger Ortsteil Hosena-Siedlung erhält schnelles Internet mittels Richtfunk

Richtfunk soll kabellose Versorgung mit mindestens 25 Megabit pro Sekunde ermöglichen

Im Senftenberger Ortsteil Hosena, Bereich Hosena-Siedlung soll zukünftig schneller im Internet gesurft werden können. Die Firma Doergi.Net aus dem Hoyerswerdaer Ortsteil Dörgenhausen bietet einen schnelleren Internetzugang mittels Richtfunk an.

In einer Informationsveranstaltung Ende April 2014 stellte der Geschäftsführer der Firma Doergi.Net, Steffen Allstädt, den interessierten Bürgerinnen und Bürgern in Hosena die Funktionsweise des Richtfunks sowie die Konditionen für den Anschluss vor. Für die Realisierung sind keine fest verlegten Kabelleitungen nötig. Lediglich der Aufbau der Funkantenne an geeigneter Stelle muss zunächst vorbereitet werden.

Anschließend können alle Firmen und Haushalte im gesamten Ortsteil Hosena durch den Richtfunk versorgt werden. Eine Bandbreite mit durchschnittlich 25 Megabit pro Sekunde kann dann durch die Firma angeboten werden. Diese Geschwindigkeit soll nach Aussage der Firma Doergi.Net noch weiter erhöht werden.

Die Internetversorgung im Senftenberger Ortsteil Hosena, besonders im Bereich der Siedlung, ist bisher problematisch. Die vorhandene Bandbreite, also die Übertragungsgeschwindigkeit der Daten, ist mit weniger als 16 Megabit pro Sekunde für die Unternehmen und Privatnutzer oft unzureichend.

Durch die Initiative des Hosenaer Ortsvorstehers Hagen Schuster, begleitet durch die Aktivitäten der Stadt Senftenberg, wurde eine praktikable Lösung zur Verbesserung der Situation gefunden. Über Richtfunk werden unter anderem bereits die Senftenberger Ortsteile Sedlitz, Peickwitz und Kleinkoschen versorgt.

Interessierte Firmen und Einwohner aus Hosena, die einen schnelleren Internetzugang benötigen, können Kontakt zum Anbieter aufnehmen:
Doergi.Net, Herrn Steffen Allstädt, An der Kummelmühle 19, 02977 Hoyerswerda OT Dörgenhausen oder unter info@doergi.net, Telefon: 03571 972211, Mobil: 0170 4317306.

Wie funktioniert Internet über Doergi.Net?

Den Ausgangspunkt bildet der Funkmast mit Rundstrahlantenne und Internetanbindung. Dieser verteilt die Signale an weitere Funkmasten in den verschiedenen Ortsteilen. Um Zugang zum Internet über Doergi.Net zu erhalten, wird am Haus oder an der Wohnung eine Antenne mit möglichst freier Sichtverbindung zum Funkmast angebracht. Diese Antenne besitzt einen Netzwerkanschluss, an den der häusliche PC direkt angeschlossen werden kann. Optional ist durch Anschluss von weiteren Geräten an der Antenne der Aufbau eines Haus- oder Firmennetzwerkes möglich.

Quelle: PM der Stadtverwaltung Senftenberg