Stadtverordnete aus Zamberk zu Gast in Senftenberg

Delegation aus der tschechischen Partnerstadt Zamberk in Senftenberg zu Besuch

Neben Gesprächen sind Ausflüge ins Lausitzer Seenland geplant

Zu einem freundschaftlichen Treffen weilt vom 25. bis 27. April 2014 eine 13-köpfige Delegation aus der tschechischen Partnerstadt Zamberk in Senftenberg. Der Zamberker Bürgermeister Jiri Dytrt sowie Mitglieder des Zamberker Stadtrates und Partnerschaftsverantwortliche treffen sich zu Gesprächen und Aktivitäten mit Senftenbergs Bürgermeister Andreas Fredrich und Mitgliedern der Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung Senftenberg.

"Die Partnerschaft zu Zamberk geht ins 51ste Jahr ihres Bestehens und zeichnet sich durch vielfältige Kontakte auf Schul-, Vereins- und Parlamentsebene aus. Getragen wird sie stets von großer Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit", erläutert das Senftenberger Stadtoberhaupt.

Neben den persönlichen Begegnungen werden die Teilnehmer der Delegation auf einer Rundreise mehr zum Werden und Wachsen des Lausitzer Seenlandes erfahren, in dem Senftenberg als erste Hafenstadt eine besondere Rolle spielt.

Für Medienvertreter bietet sich als guter Termin - auch für Bildaufnahmen - die gemeinsame Besichtigung des Stadthafens Senftenberg am Samstag, 25. April 2014, um 11.30 Uhr an.

Quelle: PM der Stadt Senftenberg