Ostdeutscher Rosengarten startet in Saison 2014

Eröffnung der Saison 2014 im Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz) am 1. Mai

http://www.lausitz-branchen.de/medienarchiv/cms/upload/2011/juni/rosengarten_forst.jpg Anlässlich des Saisonstarts am Donnerstag, den 1. Mai 2014 laden die Stadt Forst (Lausitz) und der Förderverein Ostdeutscher Rosengarten 1913 e.V. herzlich in den Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz) ein.

Ab 9:30 Uhr werden die Besucher und Gäste des Tages an den Wasserspielen von der Blaskapelle "nA und" begrüßt und gemeinsam mit dem Doppelquartett des Forster Männergesangvereins 1832 e.V. bis in die Mittagsstunden musikalisch unterhalten.

Um 10 Uhr eröffnet Bürgermeister Dr. Jürgen Goldschmidt, Hans-Rainer Engwicht, Vorstandsvorsitzender des Fördervereins und die 24. Forster Rosenkönigin Nicole II. ganz offiziell die Saison 2014 im Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz).

Dank der Idee und des Engagements des Forster Wochenkuriers wird es auch in diesem Jahr eine "Babyrosenaktion" geben.

Im Beisein der Vertreterin des Forster Wochenkuriers, Frau Kulick-Aldag, können Forster Eltern für Ihr Baby eine Rose auf dem Babyrosenaktionsbeet auswählen.
Anliegen dieser Babyrosenpflanzung ist es, den Forster Kindern bewusst und anschaulich zu zeigen, wo ihre Wurzeln sind, um damit die Liebe und Bindung zur Heimat zu fördern. Forster Eltern, die sich für ihr Baby noch eine Babyrose wünschen, sollten sich schnellst möglichst im Standesamt der Stadt Forst (Lausitz), Telefon 989146 melden.

Wer sich für eine Führung durch den Rosengarten interessiert, ist ab 11:00 Uhr und 13:00 Uhr dazu herzlich eingeladen:

  • Führungen durch den Ostdeutschen Rosengarten mit Gästeführern des Lausitzer Land e.V.; Treffpunkt- Kasse an der Brücke (11:00 Uhr / 13:00 Uhr)
  • Baufachliche Führung mit Frau Baerwald, Verwaltungsvorstand für Stadtentwicklung und Bauen, Treffpunkt Café an den Wasserspielen (11:00 Uhr)

Und natürlich bietet Rad Rolf wieder seine beliebten Rikschafahrten durch die gesamte Parkanlage an und das Team vom Restaurant Rosenflair und dem Café an den Wasserspielen hält leckere Speisen und Getränke für Sie bereit.

Ab dem 1. Mai 2014 gelten die regulären Saisoneintrittspreise für den Rosenpark: Erwachsene 5 Euro, ermäßigt 2,50 Euro, Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr frei. Weiterhin sind Familienkarten erhältlich sowie Dauerkarten, die zum Eintritt in den Ostdeutschen Rosengarten während der gesamten Saison 2014 berechtigen.

Herzlich willkommen am 1. Mai 2014 im Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz) !

Quelle: PM Stadtverwaltung Forst (Lausitz)