Verkauf der Flughafen Süd-Brandenburg-Cottbus GmbH?

Der Kreistag des Landkreises Spree-Neiße wird am 30.04.2014 in nichtöffentlicher Sitzung über die Veräußerung seiner Geschäftsanteile an der Flughafen Süd-Brandenburg-Cottbus GmbH entscheiden. Der Landkreis hält mehrheitlich zusammen mit weiteren kommunalen Gesellschaftern die Anteile an der GmbH. Eine gleichlautende Vorlage wird auch in den übrigen Vertretungen der kommunalen Mitgesellschafter behandelt. Ein Weiterbetrieb des Verkehrslandeplatzes ist durch den Erwerber geplant.

Zum jetzigen Zeitpunkt wird zu weiteren Details im Hinblick auf vereinbarte Vertraulichkeit nicht näher Stellung genommen.

Quelle: PM Pressestelle Landkreis Spree-Neiße