Startseite » Nachrichten » Positiver Trend der Imkerei

Positiver Trend der Imkerei

Positive Entwicklung der Imkerei in Sachsen setzt sich fort

Zahl der Bienenvölker und Imker auch 2013 gestiegen

Die positive Entwicklung der Imkerei hat sich auch im vergangenen Jahr fortgesetzt. Im Vergleich zu 2012 wurden in Sachsen 1 860 Bienenvölker mehr gehalten, die Zahl der Imker stieg um 330. "Ich freue mich, dass sich die Imkerei in Sachsen weiter im Aufwind befindet, denn Sie erzeugen mit Ihrer Bienenhaltung ein landwirtschaftliches Produkt von besonders hoher Güte", sagte Landwirtschaftsminister Frank Kupfer heute (15. März 2014) auf dem Sächsischen Imkertag im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch (Landkreis Nordsachsen). "Mit der Bestäubung der Kultur- und Wildpflanzen durch die Bienen erbringen Sie eine große ökologische Leistung. Sie leisten damit einen unschätzbaren Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt und zur Stabilisierung der landwirtschaftlichen Erträge."

Der positive Trend der Imkerei beruht insbesondere auf der im Jahr 2004 begonnenen "Neuimkerförderung", nach der jeder Neueinsteiger einen Zuschuss von 100 Euro je Bienenvolk für maximal fünf Völker erhalten kann. Der Landesverband Sächsischer Imker e. V. (LVSI) erhielt dafür im vergangenen Jahr aus dem EU-Programm zur Verbesserung der Erzeugungs- und Vermarktungsbedingungen für Bienenzuchterzeugnisse rund 52 000 Euro. Für die technische Unterstützung von Lehrbienenständen, für Schulungen und Lehrgänge für Neuimker sowie für Weiterbildungszwecke erhielt der Landesverband 2013 insgesamt ca. 19 700 Euro. Freistaat und EU haben den sächsischen Imkern im vergangenen Jahr insgesamt 251 000 Euro Fördermittel zur Verfügung gestellt.

Der Landwirtschaftsminister wies außerdem auf die steigenden Honigerträge je Bienenvolk in Sachsen hin. "Der offizielle Honigertrag je Bienenvolk betrug im vergangenen Jahr 32,5 Kilogramm, dass sind 2,6 Kilogramm mehr als 2012", so Kupfer. Die Honigerzeugung in Sachsen belief sich auf insgesamt 1 285 Tonnen. Die steigenden Erträge gehen zurück auf den Zuchtfortschritt bei den Bienen und auf die klimabedingt längeren Trachtperioden.

Hintergrund:

Im Freistaat Sachsen halten gegenwärtig 4 624 Imker insgesamt 39 544 Bienenvölker. Die durchschnittliche Standgröße beträgt somit 8,5 Bienenvölker je Imker. Im Landesverband Sächsischer Imker e. V. sind derzeit 3 566 Imker mit 28 695 Völkern organisiert. Der Landesverband Sächsischer Buckfastimker e. V. betreut gegenwärtig ca. 40 Mitglieder und 800 Bienenvölker. Etwa 1 000 Imker mit 10 049 Völkern gehören dem Deutschen Berufs und Erwerbs Imker Bund e. V. an oder sind nicht organisiert.

Weitere Informationen zum LVSI finden Sie im Internet unter www.sachsenimker.de.

Quelle: SMUL - Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft

Firma o. Unterkunft kostenfrei eintragen

Tags:
Bienenzucht, Imkerei, Landwirtschaft
Datum:
Montag, 17. März 2014, 09:51 Uhr
Kommentare zu "Positiver Trend der Imkerei"
Weihnachtsmärkte in der Lausitz
NachrichtensucheNachrichten durchsuchen
BVMW Wirtschaftsregion Cottbus-Niederlausitz

BVMW Wirtschaftsregion Cottbus-Niederlausitz*

Cottbus - Sie suchen belastbares Vitamin B und das regional, national und global? Der BVMW Wirtschaftsregion Cottbus-Niederlausitz schafft die Plattform dafür und...

Firmenprofil anzeigen

*Premium Business Eintrag

Das könnte Sie auch interessieren.

Donnerstag, 21. September 2017, 11:40
Hoyerswerda: Amerikanischen Faulbrut bei Bienen

Freitag, 16. Juni 2017, 08:09
Faulbrut bei Bienen im Landkreis Görlitz

Donnerstag, 2. Februar 2017, 11:30
Oberlausitzer Bienenfachtag 2017

Dienstag, 31. Januar 2017, 15:50
Neuimkerkurs 2017 in Dresden und Neugersdorf

Mittwoch, 23. November 2016, 14:44
Lauchhammer: Neues Geschäft mit Bienenprodukte eröffnet

Mittwoch, 29. Juni 2016, 08:00
Förderprogramm für Sachsens Imker

Donnerstag, 23. Juni 2016, 12:07
Glyphosat im heimischen Honig

Dienstag, 16. Februar 2016, 16:49
Oberlausitzer Bienenfachtag 2016

Montag, 15. Februar 2016, 14:15
Einsteigerkurse für Lausitzer Hobby-Imker

Dienstag, 21. Juli 2015, 09:58
Amerikanischen Faulbrut bei Bienen in LDS ausgebrochen