Softwareatlas Sachsen freigeschalten

SMWA und WFS schalten Softwareatlas frei

Das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) arbeitet gemeinsam mit den Softwareunternehmen im Freistaat und der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH (WFS) an einer verbesserten Wahrnehmung und Darstellung der Software-Branche in Sachsen. In einem ersten Schritt wurde eine Landkarte mit in Sachsen ansässigen Firmen und ihren Firmenlogos sowie eine interaktive Übersicht entwickelt. Pünktlich zur CeBIT ist nun ein Entwurf online, der weiterentwickelt werden wird. Zurzeit beteiligen sich daran knapp 60 Unternehmen. Bis Ende 2014 soll diese Karte zu einer interaktiven Kompetenzkarte ausgebaut werden, die industrie- und systembezogene Schwerpunkte der Unternehmen in Sachsen und den Regionen abbildet.

Dazu Staatsminister Sven Morlok: "Die Software-Branche ist ein enormer Wachstumsmarkt. Die Zahl der Unternehmen im Freistaat, die innovative Software insbesondere im B2B-Bereich entwickeln, steigt stetig. Dieser Bedeutung entsprechend, muss die Branche mit Ihren Kompetenzen sichtbarer werden und geschlossener auftreten. Dabei wollen wir die Unternehmen unterstützen. Ich möchte ausdrücklich weitere Software entwickelnde Firmen ermutigen, sich an dieser Aktion zu beteiligen."

Interessierte Unternehmen können sich über die Mailadresse software@smwa.sachsen.de melden. Die WFS hat im Auftrag des SMWA die Landkarte zum Softwareatlas und eine interaktive Übersicht erstellt und begleitet auch die weiteren Schritte.

Hintergrund:

Die Mikroelektronik/IKT-Branche in Sachsen umfasst etwa 2.100 Unternehmen und außeruniversitäre FuE-Einrichtungen mit ca. 51.000 Beschäftigten. Davon ist der Anteil der Software Branche (programmierende, Software produzierende Industrie) der Größte mit 1.200 Unternehmen und 17.000 Beschäftigten.
Etwa 60 Prozent der Mitarbeiter sind in kleinen und mittleren Unternehmen beschäftigt. Mit fast 4.500 Studenten der Elektro-, Telekommunikations- und Informationstechnik ist die Technische Universität Dresden eine der wichtigsten Ausbildungs-Einrichtungen der IKT-Branche in Deutschland.
Den Softwareatlas finden Sie unter: http://tinyurl.com/Softwareatlas

SMWA - Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr