Ausbildungsmesse der Wirtschaftsregion Westlausitz

Ausbildungsmesse der Wirtschaftsregion Westlausitz

Ausbildungsmesse Westlausitz am 11.10.2014 in der Niederlausitzhalle Senftenberg

Anknüpfend an drei erfolgreiche Ausbildungsmessen der Wirtschaftsregion Westlausitz findet auch in diesem Jahr eine Ausbildungsmesse in der Niederlausitzhalle Senftenberg statt. In Auswertung der Aussteller- und Besucherbefragung des Vorjahres wurde der Messetermin auf den Herbst verlegt, um Schülern und Eltern die Möglichkeit zu geben, sich rechtzeitig vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres über Berufsmöglichkeiten in der Region zu informieren. Den Unternehmen, die sich auf der Messe präsentieren, wird eine Plattform geboten, ihre Ausbildungsangebote vorzustellen und bereits am Messestand mit potentiellen Auszubildenden ins Gespräch zu kommen.

Alle Schüler, die eine Lehrstelle suchen oder sich beruflich orientieren wollen, sollten sich den Termin schon langfristig vormerken ebenso wie Unternehmen, die Auszubildende einstellen oder Praktikumsplätze vergeben wollen. Die Messe findet am 11. Oktober zwischen 10 und 16 Uhr in der Niederlausitzhalle Senftenberg statt. Der Regionale Wachstumskern Westlausitz, bestehend aus den Städten Finsterwalde, Großräschen, Lauchhammer, Schwarzheide und Senftenberg hat die Vorbereitung und Organisation der Ausbildungsmesse an die Regionale Wirtschafts­förderungs­gesellschaft EE (RWFG EE) übergeben. Herr Zwanzig als Geschäftsführer der RWFG ist Ansprechpartner für alle Fragen im Umfeld der Messe.

Die Ausbildungsmesse wird gefördert aus Mitteln der Städte Finsterwalde, Großräschen, Lauchhammer, Schwarzheide und Senftenberg im Regionalen Wachstumskern Westlausitz, dem Landkreis OSL sowie aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der "Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW) Infrastruktur".

Quelle: Regionale Wachstumskern Westlausitz