14. Folklorelawine 2014

14. Folklorelawine 2014 in der Lausitz

14 internationale Gruppen zur 14. Folklorelawine

Vorbereitungen zur 14. Folklorelawine sind bereits angelaufen

Die bunte Folklorelawine als Kooperation zwischen den Landkreisen Spree-Neiße und Oberspreewald-Lausitz rollt auch in diesem Jahr wieder durch die Region:
Vom Freitag, den 27. bis Sonntag, den 29. Juni 2014 wird sie erneut zu Gast in drei Städten der Region sein und den Besucherinnen und Besuchern ein farbenfrohes und musikalisches Wochenende mit vielen Höhepunkten bescheren.

In den Kreis- und Stadtverwaltungen laufen die Vorbereitungen zum Folklorewochenende bereits in enger Absprache. Bisher wurden die einzuladenden Ensembles aus den zahlreichen eingereichten Bewerbungen ausgewählt sowie Vorabsprachen hinsichtlich Organisation und Programmideen besprochen.

Seit dem Auftakt im Jahr 2001 waren insgesamt schon 144 Folkloreensembles aus 51 Ländern zu Gast. Zur 14. Internationalen Folklorelawine im Jahr 2014 konnten nunmehr genau 14 Gruppen eingeladen werden, für die nunmehr Unterkünfte, Bustransfers und Verpflegung organisiert werden. Auf welche Länder sich die Zuschauerinnen und Zuschauer in diesem Jahr freuen können, wird im Juni im Rahmen eines Pressegespräches bekannt gegeben. So viel sei vorab bereits verraten: Auch in diesem Jahr sind wieder Künstlerinnen und Künstler in verschiedenen Altersgruppen und von mehreren Kontinenten vertreten.

Das Fest ist mittlerweile zur Tradition geworden und ein Anliegen beider Landkreise: "Die internationale Folklorelawine ist für uns ein wichtiger kultureller Höhepunkt, auf den alle Beteiligten seitens der Kreisverwaltungen bereits lange Zeit im Voraus voller Vorfreude vorausblicken. Die Veranstaltung bereichert nicht nur das kulturelle Angebot der Region, sie trägt durch ihre internationale Ausrichtung ebenso zur Verbesserung der Völkerverständigung bei", äußern sich Spree-Neiße Landrat Harald Altekrüger und Oberspreewald-Lausitz-Landrat Siegurd Heinze einstimmig.

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkassen Spree-Neiße und Niederlausitz findet das Folklorespektakel am 27. Juni 2014 in Lübbenau/Spreewald, am 28. Juni 2014 in Drebkau und am 29. Juni 2014 -genau wie bereits im Jahr 2012- im Rahmen des beliebten Peter- und Paul-Marktes in Senftenberg statt. Und das alles wie gewohnt bei freiem Eintritt.

Wie schon in den letzten Jahren wird die rbb-Landeswelle Antenne Brandenburg als Medienpartner die Veranstaltung begleiten.

Quelle: Pressestellen der Landkreise Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße - [Fotograf(en): Pressestelle - Vorbereitungen zur Internationalen Folklorelawine laufen]