Filmstadt Görlitz feiert

Wes Anderson dreht *THE GRAND BUDAPEST HOTEL* in Görlitz

Görlitz feiert sich am 26.2.2014 als Filmstadt

Vorpremiere des Hollywoodstreifens "The Grand Budapest Hotel" und Filmparty

Acht Tage vor dem offiziellen Kinostart des Hollywoodstreifens "The Grand Budapest Hotel" taucht Görlitz ein in ganz besonderen Glanz:

Gefeiert wird die Vorpremiere des zu weiten Teilen in Görlitz gedrehten Films. Und gefeiert wird auch Görlitz als Filmstadt - von Einheimischen und Gästen.

Aus diesem besonderen Anlass wird es am 26. Februar im Görlitzer Bahnhof eine Party zum Film geben.

Alle Filmbegeisterte, Görlitzer und Besucher der Stadt sind herzlich eingeladen, mitzufeiern. Der ehemalige Wartesaal im Bahnhof - Gleis 1- präsentiert sich den Partygästen im Stil der 20er Jahre. Das Salonorchester Berlin, bekannt von den Auftritten beim Muschelminnafest, wird zum Tanz aufspielen. Um das 20er Jahre-Flair perfekt zu machen, werden alle Partybesucher gebeten, den vorgegeben Dresscode in den Farben Schwarz, Rosa oder Weiß (ähnlich den Farben im Film) zu beachten.

Unterstützung bei der Kostümwahl finden die Gäste beim Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz. Es stellt dafür gern seinen Kostümfundus zur Verfügung.

Der Kostümverleih ist Mittwoch und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Ansprechpartnerinnen sind hier Frau Junge und Frau Schmusch. Telefonisch ist der Kostümverleih während der Öffnungszeiten unter 03581 474757 zu erreichen.

Einlass zum Filmball ist ab 17 Uhr. Der Eintritt inkl. Begrüßungsgetränk kostet 5 Euro.

Quelle: PM der Stadt Görlitz