Dresdner ReiseMarkt 2014

Dresdner ReiseMarkt 2014

Erlebnis Caravan & Camping auf dem Dresdner ReiseMarkt

Dresdner ReiseMarkt vom 31.1. bis 02.2.2014 im Dresdner Messegelände

Vorbei sind die Zeiten, als campen noch mit spartanischen Behausungen, Gemeinschaftsduschen und Männern in Feinripp in Verbindung gebracht wurde. Die Nähe zur Natur, Freiheit zum Bewegen und Spielen und dabei den gewünschten Komfort genießen ? diese Verbindung schafft die Urlaubsform des mobilen Reisens heute. Dabei reicht die Auswahl vom leichten Einstiegsmodell bis hin zum luxuriösen Premiummobil.

Die Bedeutung und weiter steigende Akzeptanz des Caravaning in den neuen Bundesländern belegen die Zahlen des Caravaning Industrie Verbandes e.V. (CIVD): danach wurden über 3.600 neue Reisemobile und Caravans von Januar bis September 2013 in den neuen Bundesländern in den Verkehr gebracht. Bezogen auf das gesamte Bundesgebiet mit 36.698 Einheiten wurde somit jedes zehnte Freizeitfahrzeug in den neuen Bundesländern angemeldet.
Damit bleibt der ostdeutsche Caravaningmarkt in den ersten neun Monaten des Jahres 2013 bei einem minimalen Rückgang von 2,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum weitgehend stabil.

Markenvielfalt auf 4.000 qm

Passend zu diesem Trend, präsentiert der Dresdner ReiseMarkt erneut das Thema "Erlebnis Caravan & Camping". Dabei stellen sich in Halle 3, Teilen der Halle 2 und in der Via Mobile  zahlreiche Caravan- und Reisemobilhändler sowie verschiedene Campingplätze vor. Auf ca. 4.000 qm finden Besucher aktuelle Trends und Neuheiten der Saison sowie das passende Zubehör für einen mobilen Urlaub.
Unter anderem stehen die Fahrzeuge der Marken Bimobil, Bürstner, Carado, Challenger, Chausson, Concorde, Dethleffs, Itineo, Fendt, Hobby, Hymer, Knaus, Laika, Morello, Niesmann+Bischoff, PhoeniX, Rimor und Sunlight zum Besichtigen, Vergleichen, Ausprobieren und Kaufen bereit.

Kompaktes & Modernes auf vier Rädern

Zahlreiche Partner und Aussteller der Messe bereichern den 20. Dresdner ReiseMarkt mit Caravan- und Reisemobilmodellen aller Couleur.

  • Neuheit VANtourer

Die Händler schaffer-mobil Wohnmobile GmbH und Caravan-Reisemobile-Eyke zeigen dem Dresdner Publikum mit dem VANtourer erstmalig ein Kastenwagen-Modell, dass mehr Komfort, Sicherheit und Qualität bietet. Unter anderem überzeugt der VANtourer mit einem 120 Liter Dieseltank, elektrischen Seitenspiegeln, Insektenschutztür, Lederlenkrad, LED-Tagfahrlicht sowie höhenverstellbarem Fahrer- und Beifahrersitz mit Armlehnen ohne Aufpreis. Entwickelt wurde dieses Modell in der Händlergemeinschaft EuroCaravaning, welcher die beiden regionalen Händler aus Sachsen angeschlossen sind.

  • Neuaussteller in Dresden

Als Neuaussteller präsentieren sich unter anderem im Januar der Ford-Händler Auto-Nitsche aus Goppeln und die MGS Motor Gruppe Sachsen GmbH & Co. KG. Letzteres Unternehmen präsentiert auf der Reisemesse mit dem Ford Transit Nugget ein perfekt ausgestattetes Freizeitfahrzeug, welcher über ein attraktives Interieur mit einer modernen Einrichtung und einem Zweiraumkonzept (Wohnraum und Küche) mit bis zu vier Schlafplätzen sowie jeder Menge intelligentem Stauraum verfügt.

Camping ? noch näher an der Natur

Die schönsten Campingplätze aus Sachsen stellen sich auf dem Dresdner ReiseMarkt vor und bieten eine hervorragende Verbindung von einer idyllischen Landschaft, kulturellen Highlights und touristischen Sehenswürdigkeiten.
Ob vor den Toren Dresdens, am Badesee" Grünewalder Lauch" oder am Knappensee in der Oberlausitz ? in einem der Campingparks in Sachsen lässt es sich hervorragend erholen. Ausreichend Platz und liebevolle Angebote für Kinder bieten der ganzen Familie die richtige Portion Urlaub. Dabei haben die Besucher, die noch nicht mit dem eigenen Wohnwagen oder Reisemobil anreisen, bei der Frage nach der Art der Übernachtung die Qual der Wahl ? Camperhütte, Bungalow, Fass, Ferienwohnung, Mietwohnwagen und Zelt stehen zur Verfügung. Die passenden Ausflugstipps und weitere Informationen erhalten Besucher in der Via Mobile auf der Messe.

Tipps & Tickets

Der Dresdner ReiseMarkt findet vom 31. Januar bis 02. Februar 2014 im Dresdner Messegelände statt und ist täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Tickets für die Messe gibt es ab sofort im neuen TMS-Ticket-Shop!

Der Vorverkauf lohnt sich gleich doppelt: durch sofortigen Einlass entfallen die Wartezeiten an den Kassen und oben drauf gibt es 0,50 ? Preisnachlass auf die Einzelkarten! Während der Messe kostet die Tageskarte 7,50 ?, ermäßigte Tageskarten gibt es für 6,00 ?.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dresdner-reisemarkt.de und auf der Facebook-Seite unter http://www.facebook.com/ReiseMaerkte.

Quelle: TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH