Jäger und Falknerausbildung in der Oberlausitz

Jäger und Falknerausbildung in der Oberlausitz

Ausbildung zum Jäger und Falkner an der VHS Dreiländereck in Löbau

An der VHS Dreiländereck in Löbau beginnt am Freitag, dem 7. März, 16.30 Uhr, der 6. Vorbereitungskurs auf die Jägerprüfung. Gleichzeitig können an diesem Tag an der Falknerei Interessierte ihre Ausbildung beginnen. Die Kursinhalte orientieren sich an der Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft über die Jagd vom 27.08.2012.

Bis zur Herbstprüfung im Oktober 2014 vermitteln erfahrene Ausbilder allen Jagdinteressierten die nötigen Kenntnisse, um die Jägerprüfung abzulegen. Zu den Themen gehören, unter anderem Wildkunde, Jagdbetrieb, Jagdrecht, Jagdhundewesen, Ökologie, Waffenkunde sowie das jagdliche Schießen.

Bestandteil des Lehrganges ist auch die Ausbildung in Wildhygiene und Wildverwertung. Dieser Teil entspricht der Schulung als kundige Person gemäß der Verordnung (EG) Nr. 853/2004 Anhang III, Abschnitt IV, Kapitel I, spezifische Hygienevorschriften für Lebensmittel tierischen Ursprungs.

Eine Infoveranstaltung zu beiden Kursen findet am Freitag, dem 28. Februar, 17 Uhr, in der VHS Geschäftsstelle in Löbau statt. An diesem Tag werden sowohl die inhaltlichen Fragen zur Jäger- und Falknerausbildung besprochen als auch die entsprechenden Ausbildungsvereinbarungen unterzeichnet.

Eine Anmeldung zu den Kursen ist erforderlich.

Weitere Informationen über unten stehende Links oder über Telefon 03585 4177440 (Herr Weber).

Quelle: PM des Landkreises Görlitz