Startseite » Nachrichten » BRANDENBURG-TAG 2014 in Spremberg

BRANDENBURG-TAG 2014 in Spremberg

BRANDENBURG-TAG 2014 in Spremberg

Vorstellung des BRANDENBURG-TAGes in Berlin auf der "Grünen Woche"

Vertreterinnen und Vertreter des BRANDENBURG-TAGes werden auf der "Grünen Woche" dazu einladen, am 5. und 6. Juli das Landesfest zu besuchen. Am Sonntag, den 19. Januar und am Montag, den 20. Januar sind Janine Kantor alias die Spremberger Spreenixe und Hagen Rittel alias Nachtwächter Kulke in Halle 21a, der Brandenburg-Halle anwesend, um für den BRANDENBURG-TAG zu werben. Am Montag, den 20. Januar wird der ehemalige Bürgermeister Sprembergs und jetzige Bundestagsabgeordnete Dr. Klaus-Peter Schulze die Aktion unterstützen.

In der Brandenburg-Halle werden die Botschafterinnen und Botschafter des Landesfestes an den Ständen von pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e. V. zu finden sein. In persönlichen Gesprächen werden auf der größten Verbrauchermesse der Welt die Besucherinnen und Besucher auf das Landesfest in der "Perle der Lausitz" aufmerksam gemacht.

Vorgestellt werden unter anderem die wundervolle Kulisse, die Spremberg mit der historische Altstadt, der großen Festwiese mit der neu gestalteten Freilichtbühne oder dem Schwanenteich für den BRANDENBURG-TAG bietet. Höhepunkte, wie den Pokal der Bürgermeister und Landräte und altbewährte Bereiche, wie die Ehrenamtsmeile oder die Vorstellung des Reiselandes Brandenburg im Festgebiet werden ebenso Teil der Gespräche sein. Um die Besucherinnen und Besucher an den weitere Tagen der Messe vom 17. bis 26. Januar zu informieren, liegen über den gesamten Messe-Zeitraum Flyer und Postkarten des Landesfestes an den Ständen des pro agro e. V. aus.

"Der Termin am Messemontag ist bewusst gewählt", erklärt Frank Kulik, Fachbereichsleiter Sicherheit, Ordnung und Bürgerservice der Stadt Spremberg und zurzeit amtierender Bürgermeister. "Dieser Tag ist traditionell der Brandenburg-Tag der Messe. Dort muss der BRANDENBURG-TAG - das Landesfest in jedem Fall eine Rolle spielen", so Frank Kulik weiter. Eröffnet wird der Tag offiziell durch den Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg Dr. Dietmar Woidke.

Der BRANDENBURG-TAG Der BRANDENBURG-TAG - das Landesfest ist das größte Fest im Land Brandenburg. Am 5. und 6. Juli 2014 wird in der Stadt Spremberg das gesamte Land mit all seinem Facettenreichtum und seiner Vielfalt erlebbar. Das Landesfest findet bereits zum 14. Mal statt. Neben der Präsentation der Landeregierung, der Wirtschaft, des Sports und vielen anderen Attraktionen, kann ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm erlebt oder aktiv an vielen Aktionen im Festgebiet teilgenommen werden.

Quelle: Stadt Spremberg

Firma o. Unterkunft kostenfrei eintragen

Tags:
Berlin, Grünen Woche, Spremberg
Datum:
Donnerstag, 16. Januar 2014, 08:36 Uhr
Kommentare zu "BRANDENBURG-TAG 2014 in Spremberg"
Weihnachtsmärkte in der Lausitz
NachrichtensucheNachrichten durchsuchen
Spreewald Ferienwohnung Fam. Schendzilarz

Spreewald Ferienwohnung Fam. Schendzilarz*

Burg(Spreewald) - Spreewaldwohnung in Burg(Spreewald) bieten Ihnen zwei gemütliche Ferienwohnungen auf einem bäuerlichen Hof mit Kleintierhaltung. Erleben Sie Ferien mitten in...

Firmenprofil anzeigen

*Premium Business Eintrag

Das könnte Sie auch interessieren.

Freitag, 15. Dezember 2017, 09:26
Russland kehrt zur Grünen Woche zurück

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 11:43
Mehr Erwerbstätige in Berlin und Brandenburg

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 10:31
Gewerbeanmeldungen in Brandenburg und Berlin

Montag, 11. Dezember 2017, 15:56
Kleiner BER ist besser fürs Klima

Montag, 11. Dezember 2017, 11:27
Mobilitätskonferenz Berlin-Brandenburg

Freitag, 8. Dezember 2017, 12:20
Kritik an Bahnanbindung von Chemnitz und Lausitz

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 09:01
Strecke Berlin bis Dresden modernisiert

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 07:47
Ausbau Bahnstrecke Berlin-Dresden fertiggestellt

Dienstag, 5. Dezember 2017, 09:47
Berlin-Dresden in 80 Minuten

Dienstag, 5. Dezember 2017, 08:27
Frischekur für Fahrgastzentrum Elsterwerda