Wertschöpfung in ländlichen Räumen

IGW- Veranstaltung "Wertschöpfung in ländlichen Räumen schaffen" am 23.1.2014 in Berlin

Der Erhalt und die Verbesserung der Wertschöpfung in ländlichen Räumen sind vielfach der Schlüssel zur Lösung vielfältiger Herausforderungen auf dem Lande. Im Rahmen des Zukunftsforums "Ländliche Entwicklung" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) geht der Deutsche Bauernverband (DBV) zusammen mit anderen Verbänden und Organisationen des ländlichen Raumes in einer Begleitveranstaltung der Frage nach, wie Ideen zu Innovationen reifen und in Investitionen und Wertschöpfung umgesetzt werden können. Die damit verbundenen Chancen werden aus Sicht der Landwirtschaft und anderer Wirtschaftsakteure im ländlichen Raum beleuchtet. Beratung und Förderung spielen dabei eine besondere Rolle. Namhafte Referenten aus Politik, Wissenschaft, Verwaltung und Beratung haben ihr Kommen zugesagt.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 23. Januar 2014, 9:00 bis 11:30 Uhr, im Internationalen Congress Centrum (ICC) Berlin statt. Nähere Einzelheiten zu dieser Veranstaltung um zum gesamten Zukunftsforum "Ländliche Entwicklung" des BMEL sowie zu den Anmeldemöglichkeiten unter www.zukunftsforum-laendliche-entwicklung.de. Anmeldeschluss ist der 14. Januar 2014.

Quelle: Pressemitteilung Deutscher Bauernverband e.V.