Neues Radiographie- und Fluoroskopiegerät im Klinikum Oberlausitzer Bergland

Hochmodernes Radiographie- und Fluoroskopiegerät geht im Klinikum Oberlausitzer Bergland in Betrieb

Neues Radiographie- und Fluoroskopiegerät im Klinikum Oberlausitzer Bergland Im Klinikum Oberlausitzer Bergland geht jetzt ein neues, hochmodernes Radiographie- und Fluoroskopiegerät in Betrieb. Es ersetzt ab Mitte Januar das inzwischen reparaturanfällige Gerät aus dem Jahr 1996. Nach einem Ausschreibungsverfahren erhielt der weltweite Hersteller von Geräten der bildgebenden Diagnostik, die Firma Shimadzu, den Zuschlag.

Die europaweite Erstinstallation dieses modernen Durchleuchtungsgerätes der 4. Generation durch Shimadzu im Zittauer Klinikum hat für die medizinische Versorgung im ländlichen Raum große Bedeutung. "Damit ist eine erstklassige medizinische Versorgung sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich mit neuester Gerätetechnik in den nächsten Jahren sichergestellt", so die Geschäftsführung des Klinikums.

Das neue Untersuchungsgerät bietet sehr viele Möglichkeiten für Röntgen- und Durchleuchtungsuntersuchungen. Es kann interdisziplinär für praktisch alle bettenführenden Abteilungen genutzt werden. Durch den Einsatz des derzeit größten verfügbaren digitalen Flachbilddetektors werden alle Untersuchungsbereiche deutlich sichtbar gemacht bei ausgezeichneter Bildqualität und gleichzeitiger Verringerung der Strahlenbelastung.

Bemerkenswert ist, dass die Röntgenaufnahmen im Stehen oder im Liegen mit optimierter Dosis angefertigt werden können. Die Aufnahmen können unmittelbar nach Abschluss des Aufnahmevorganges betrachtet werden. Das bedeutet eine Verkürzung der Untersuchungsdauer und Effizienz im Arbeitsablauf. Der breite und sehr tief absenkbare Untersuchungstisch ist besonders für immobile und übergewichtige Patienten geeignet.

Notwendige ambulante Durchleuchtungsuntersuchungen können die Patienten über ihren Hausarzt anfordern, heißt es abschließend in der Pressemitteilung des Klinikums.

Quelle: PM des Landratsamtes Görlitz