Einkaufsnacht Romantica in Bautzen

Zu einem ganz besonderen Einkaufserlebnis laden die Bautzener Geschäfte am Sonnabend, dem 3. November 2012, ein.

Einkaufsnacht Romantica in Bautzen Zur inzwischen 10. Auflage der beliebten Einkaufsnacht Romantica zeigen sich mehr als 200 Geschäfte in der Innenstadt von 16.00 bis 22.00 Uhr von ihrer romantischen Seite und überraschen ihre Kunden mit anheimelndem Flair und zahlreichen Überraschungen. Die liebevollen Ideen der Bautzener Händler werden durch ein vielfältiges Rahmenprogramm ergänzt. Feuerspucker, Straßenartisten und weitere kulturelle Höhepunkte werden an diesem Abend auf den Bautzener Einkaufsstraßen zu erleben sein. Auch das Museum Bautzen öffnet an diesem Tag von 18.00 bis 23.00 Uhr seine Türen für Besucher. Hier kann man bei einer guten Kürbissuppe nicht nur das Museum erkunden, sondern auch der 19.30 und 21.30 Uhr angebotenen Lesung "Der Casanova von Bautzen" lauschen. Der Eintritt ist frei.

Neben Kultur und Unterhaltung wird auch die kulinarische Seite eines romantischen Abends nicht zu kurz kommen. Ob Schwein vom Spieß am Postplatz, original Ungarischer Kesselgulasch, Schau-Backen von "Quarkinis", Feuerzangenbowle, Glühweinverkauf oder romantischer Teeausschank - zur Romantica bleibt keine Kehle trocken. Nach Erfahrungen der vergangenen Jahre erwartet der Innenstadtverein Bautzen auch in diesem Jahr wieder rund 40.000 Besucher zur Romantica, die sich damit als bekannteste ostsächsische Einkaufsveranstaltung etabliert. Für die Besucher der Romantica stehen auch in diesem Jahr wieder rund 2.000 zum großen Teil kostenfreie Parkplätze zwischen Schliebenstraße, Schützenplatz, Wallanlagen und Bahnhof zur Verfügung.

Quelle: PM der Stadtverwaltung Bautzen