Neue Tagesklinik für Psychiatrie in Weißwasser

Neubau einer Tagesklinik für Psychiatrie des Sächsischen Krankenhauses Großschweidnitz

In Weißwasser sind die Bauarbeiten für den Neubau einer Tagesklinik für Psychiatrie des Sächsischen Krankenhauses Großschweidnitz beendet. Heute fand die feierliche Übergabe und Einweihung statt.

Johann Gierl, Abteilungsleiter Vermögen und Hochbau im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen: "Auf rund 1.000 m² hat der Freistaat Sachsen für rund 4 Millionen Euro einen Neubau mit besonderen Qualitäten errichtet, in dem sich die Patienten und die rund 20 Mitarbeiter wohlfühlen werden".

Die Unterbringung der Kinder- und Jugendpsychiatrie (10 Plätze), der Institutsambulanz sowie der Erwachsenenpsychiatrie (20 Plätze) erfolgt in einem ganz speziell für diese Aufgabe entwickelten Neubau. Erfahrungen, die bei der Planung der Tagesklinik in Hoyerswerda gesammelt wurden, flossen in dieses Projekt mit ein. Die Projektleitung oblag dem Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB). Die Bauarbeiten begannen im September 2010.

Die Tagesklinik setzt bereits äußerlich positive Akzente. Die Architekten Starosta und Dittmar aus Dresden haben sich bei der Fassadengestaltung für eine Holzschalung entschieden. Sie vermittelt ein Gefühl von Geborgenheit und ist damit schon ein kleiner Baustein des Behandlungskonzeptes.

Auch das Dach ist eine Holzkonstruktion. Es trägt ein hochwärmegedämmtes Gründach. Mit dieser Konstruktion übertrifft man einerseits die Vorgaben der Energieeinsparverordnung und zum anderen schafft man durch die Versickerung des Regenwassers in das Substrat eine Wasserrückhaltung. Eine solche Vorrichtung hält die Dachfläche kühl und hat nicht zuletzt auch positive Auswirkungen auf das Mikroklima.

Mittels Tagelicht ausgeleuchtete Behandlungs- und Therapieräume liegen an einem kleinen Innenhof, der Ruhe und Behaglichkeit vermittelt. Besonders hohe Anforderungen bestanden an Schallschutz und Raumakustik.

Ziel der Tageskliniken ist, die Behandlung stärker von stationär auf ambulant zu verlagern.

Am heutigen Tag der offenen Tür können sich Interessierte von 14 bis 17 Uhr bei Rundgängen und Gesprächen informieren.

SMF - Sächsisches Staatsministerium der Finanzen