Öffentliche Arztvorträge im Carl-Thiem-Klinikum Cottbus

Ab dem 09. Oktober werden die öffentlichen Facharztvorträge im CTK fortgesetzt, denn schon im ersten Halbjahr war das Interesse der Cottbuserinnen und Cottbuser an diesen Informationsveranstaltungen sehr groß.

Vorträge zu medizinischen Themen, die von Fachärzten des CTK abgehalten werden, sind ein besonders qualifiziertes Beratungsangebot für die Seniorinnen und Senioren in unserer Stadt. Dabei geht es vor allem um Ursachen und Folgen häufiger Erkrankungen bei älteren Menschen, um Hinweise und Ratschläge für ein möglichst gesundes Altern sowie um Anregungen zu mehr Sport und Bewegung, für eine gesunde Lebensführung und Ernährung. Zum Abschluss der Vorträge geben die Referenten gern weitere Auskunft und beantworten die Fragen ihrer Zuhörerinnen und Zuhörer.

Veranstaltungsbeginn ist jeweils um 16:00 Uhr. Treffpunkt ist der Hörsaal im Altbau des Carl-Thiem-Klinikums, im Erdgeschoss des Hauses.
Der Eintritt ist frei. Eingeladen sind alle interessierten Cottbuserinnen und Cottbuser.

Die Vorträge im Herbstsemester 2012:

  • am Dienstag, den 09.10.2012 zum Thema "Wenn die Luft knapp wird - Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten"
    Referent ist Chefarzt Dr. med. Prediger, Pneumologie
  • am Dienstag, den 13.11.2012 zum Thema "Wenn das Herz stolpert - Diagnose und Therapie von Herzrhythmusstörungen"
    Referent ist Chefarzt Dr. med. Krülls-Münch, Kardiologie
  • am Dienstag, den 11.12.2012 zum Thema "Wenn die Beine schwer sind - Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten"
    Referentin ist Oberärztin Dipl.-Med. Dolge-Reetz, Nephrologie

Für die Initiierung und Organisation der Vorträge hat sich auf Bitte und in Abstimmung mit der Arbeitsgruppe Bildung des Seniorenbeirates der Stadt Cottbus wiederum Prof Dr. med. H. Steinhauer, Chefarzt der II. Medizinischen Klinik, eingesetzt.

Quelle: PM der Stadtverwaltung Cottbus