Elbe-Elster - Zukunftswerkstatt hat Familienfreundlichkeit im Fokus

Veranstaltung in Finsterwalde möchte neue Kooperationen initiieren

Elbe-Elster - Zukunftswerkstatt hat Familienfreundlichkeit im FokusDer Landkreis Elbe-Elster plant derzeit im Rahmen des Modellprojekts "Entwicklung einer familien- und kinderfreundlichen Referenzregion" die zweite kreisweite Zukunftswerkstatt. Diese wird am 29. November 2012 von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr im Oberstufenzentrum in Finsterwalde, Friedrich-Engels-Straße 31, stattfinden.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto: "Kurs halten - erfolgreich steuern auf dem Weg zu einem familienfreundlichen Landkreis" und richtet sich an Akteure aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und gesellschaftlichem Leben.

Ziel dieser eintägigen Zukunftswerkstatt ist es, die Verantwortlichen aus Kommunen, Unternehmen, freien Trägern und Institutionen zusammenzuführen, um neue Kooperationen zur Familienfreundlichkeit ins Leben zu rufen und das gemeinsame familienfreundliche Profil in der Region zu schärfen. In einem Impulsreferat und in drei Werkstätten wird erörtert:

  • wie wichtige Arbeitsfelder der Teilnehmer zur Familienfreundlichkeit weiter vorangebracht werden können,
  • wo der Bedarf zur verstärkten Zusammenarbeit besteht und
  • welche beispielhaften Modelle oder innovativen Vorhaben zur Nachahmung anregen können.

Dabei geht es u. a. um Themen wie Gestaltungsmöglichkeiten der Familienfreundlichkeit in der Arbeitswelt, die Weiterentwicklung familienfreundlicher Gemeinden sowie die Verbesserung landkreisweiter Zusammenarbeitsstrukturen für einen familienfreundlichen Lebens- und Wirtschaftsstandort Elbe-Elster.
Partner der Veranstaltung sind u. a. das Institut für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung an der Universität Potsdam, das Bildungsbüro des Landkreises sowie die Agentur für Arbeit und das Jobcenter.

Es besteht Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen und neue Kooperationen einzugehen. Die Veranstalter laden Sie hiermit herzlich ein, sich in unserer zweiten Zukunftswerkstatt zu engagieren und freuen sich auf einen regen Erfahrungsaustausch mit Ihnen.

Um Anmeldung wird gebeten unter: carina.duve@lkee.de oder 03535/ 46 - 3555.

Internet: http://familienfreundliches-elbe-elster.de

Quelle: Pressestelle des Landkreis Elbe-Elster