Amtliche Bekanntmachung - Amerikanischen Faulbrut festgestellt

Am 16.08.2012 wurde in einem Bienenbestand in der Gemarkung Crinitz der Ausbruch der Amerikanischen Faulbrut amtlich festgestellt.

Es ist ein Sperrbezirk um den Ausbruchsbestand eingerichtet worden. Zum Sperrbezirk gehören die Gemarkungen Crinitz und Gahro einschl. Pechhütte.

In diesem Zusammenhang weist Amtstierarzt VR DVM Dieter Freudenberg alle Bienenhalter darauf hin, Veränderungen im Brutverhalten genau zu beobachten und rechtzeitig eine entsprechende Anzeige über die Feststellung von Abweichungen des Gesundheitszustandes der Bienen beim Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt vorzunehmen.

Zugleich wird darauf verwiesen, dass für alle Bienenhalter nach § 1a der Bienenseuchen-Verordnung die Verpflichtung besteht, ihre Bienenhaltung unter Angabe des Namens und der Anschrift sowie des Standortes der Bienen beim Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt anzuzeigen.

Quelle: PM der Stadt Elsterwerda