Citymanager in Königs Wusterhausen gesucht

Für die Fortführung des Citymanagements wird ein/e Citymanager/-in gesucht

Bereits mit Auslaufen des bis Ende 2011 realisierten Citymanagements waren sich die Innenstadtakteure von Königs Wusterhausen darüber einig, dass es auf jeden Fall eine Weiterführung geben soll. Dementsprechend stellte die Stadt Königs Wusterhausen bereits 2011 einen Fördermittel-Folgeantrag.
Im August 2012 erhielt die Stadt nun den Zuwendungsbescheid. Mit diesen Fördermitteln und dem durch die Stadtverordnetenversammlung mit dem Haushalt 2012/13 beschlossenen Eigenanteil kann nun die Arbeit weitergeführt werden.

Anhand der von 2009 bis 2011 mit dem Citymanagement gemachten Erfahrungen wurde in Abstimmung mit der AG City und dem Gewerbeverein Königs Wusterhausen e.V. eine andere Konstellation für die Verankerung des Citymanagements ausgewählt.

Die städtische Entwicklungs- und Betreibungsgesellschaft mbH - EBEG - wird künftig die Verantwortung für das Citymanagement tragen. Dazu wird ein Citymanager für 20 Wochenstunden bei der EBEG eingestellt. Bis zum 24.09.2012 können noch Bewerbungen bei der EBEG eingereicht werden. Die Einstellung soll dann schnellstmöglich erfolgen.

Stellenbeschreibung Citymanager/-in

Als Gesellschaft der Stadt Königs Wusterhausen trägt die EBEG zur erfolgreichen Entwicklung des Standortes bei. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit besteht in der Verwaltung und Entwicklung eigener Immobilien und des denkmalgeschützten Areals der "Wiege des Deutschen Rundfunks" auf dem Funkerberg. Wir übernehmen die für uns neue Aufgabe des City-Managements für die Stadt Königs Wusterhausen.

Die Stadt Königs Wusterhausen ist mit rund 34.000 Einwohnern ein Mittelzentrum im Südosten der Hauptstadt Berlin. Königs Wusterhausen partizipiert von der Nähe zur Hauptstadt und zum künftigen Flughafen BER, ist selbst eine "Stadt der KMU". Stärkste Arbeitgeber sind die Gesundheits- und Sozialwirtschaft sowie die Metallverarbeitung. Gute Bildungs-, Kultur- und andere Freizeitangebote stehen zur Verfügung.

Die Innenstadt ist mit rund 1.000 Beschäftigten ein wichtiger Wirtschaftsstandort.

Zur Förderung der Stadtentwicklung und zur Realisierung eines City-/ und Geschäftsmanagements suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine City-Manager/-in.

Aufgaben:

  • Mitwirkung an Erarbeitung und Umsetzung Innenstadtentwicklungskonzept
  • Öffentlichkeitsarbeit und Innenstadtmarketing Königs Wusterhausen - Produktentwicklung und Bündelung der Aktivitäten
  • Motivierung und Mobilisierung der vor Ort ansässigen Einrichtungen und Akteure im Hinblick auf die Weiterführung und Übernahme der Managementaufgaben 2014ff, Entwicklung, Abstimmung Vertragswerk, Vertragabschlüsse
  • Weiterführung der Präsenzzeiten. Kontinuierliche Ansprechbarkeit vor Ort durch Aufbau einer Plattform für den elektronischen Datenaustausch
  • Entwicklung und Bereitstellung laufender Dialog-, Beratungs- und Coachingangebote für Innenstadtakteure und Gewerbetreibende mit Partnern wie der IHK Cottbus
  • Aufbau eines Verfügungsfonds auf Basis der Regelungen der Richtlinie zur Städtebauförderung
  • Entwicklung, Vorbereitung und Durchführung eigener Marketingaktionen sowie Bündelung
    und Unterstützung laufender Veranstaltungen.

Hierzu suchen wir eine dynamische Persönlichkeit mit ausgeprägtem Gestaltungswillen und kreativen Ideen. Sie zeichnen sich durch lösungs- und kundenorientiertes Denken aus und überzeugen auch im Umgang mit anspruchsvollen Gesprächspartnern. Dabei verstehen Sie sich als engagiertes Bindeglied zwischen den Interessengruppen Wirtschaft, Verwaltung und Politik.

Idealerweise haben Sie ein Hochschulstudium mit Schwerpunkt Marketing erfolgreich abgeschlossen und verfügen über umfangreiche Berufserfahrungen - oder Sie empfehlen sich durch vergleichbare Qualifikationen.

Eine Anstellung erfolgt in Teilzeit- oder Nebentätigkeit mit 20 Wochenstunden.

Interessiert? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angaben Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühstmöglichen Einstellungstermins bis zum 24.09.2012 an die Entwicklungs- und Betreibungsgesellschaft mbH, z.Hd. Herrn Hans-Uwe Krämer, Funkerberg 20, 15711 Königs Wusterhausen oder auch per Mail an ebeg@funkerberg.de.

Quelle: PM der Stadtverwaltung Königs Wusterhausen