Touristinformation Senftenberg mit Gütesiegel ServiceQualität ausgezeichnet

Andreas Fredrich, Bürgermeister der Stadt Senftenberg, Astrid Freitag Geschäftsführerin des Tourismusvereins Lausitzer Seen e.V./Touristinformation Senftenberg, Birgitt Jacob, Mitarbeiterin, Marcus Heberle, stellv. Geschäftsführer TV Lausitzer SeenlandDer Tourismusverein Lausitzer Seen e.V. mit der Touristinformation Senftenberg wurde erneut mit dem Gütesiegel "ServiceQualität Deutschland in Brandenburg" der Stufe I ausgezeichnet. Das Gütesiegel ist deutschlandweit verbreitet und europaweit anerkannt. Vom Tourismus ausgehend wird es mittlerweile von der gesamten Dienstleistungsbranche verwendet.

Mit dem "ServiceQ" werden Betriebe zertifiziert, die in ihrem Haus das Qualitätsmanagementsystem erfolgreich eingeführt haben. Dazu lassen sie ihre Mitarbeiter zum Thema Servicequalität weiterbilden und ihren Betrieb zertifizieren. Es gibt drei aufeinander aufbauende Stufen des Systems. Das Qualitätssiegel ist jeweils drei Jahre gültig.

Im Lausitzer Seenland gibt es zurzeit 31 ausgezeichnete Betriebe, darunter 27 Unternehmen mit Stufe I, drei Unternehmen mit Stufe II und ein Unternehmen mit Stufe III sowie die Qualitätsstadt Senftenberg. Deutschlandweit können 3.692 Betriebe das Qualitätssiegel der Stufen I bis III nachweisen. Die Stadt Senftenberg gehört zu den insgesamt 19 Qualitäts-Städten in Deutschland.

BU: Andreas Fredrich, Bürgermeister der Stadt Senftenberg, Astrid Freitag Geschäftsführerin des Tourismusvereins Lausitzer Seen e.V./Touristinformation Senftenberg, Birgitt Jacob, Mitarbeiterin, Marcus Heberle, stellv. Geschäftsführer TV Lausitzer Seenland

Quelle: Tourismusverein Lausitzer Seen e.V.