Info-Veranstaltung der VWA Cottbus für Aufsteiger

Studieren neben dem Beruf - auch ohne Abitur

Info-Veranstaltung der VWA Cottbus für Aufsteiger 

Die VWA Cottbus wird auch in diesem Herbst berufsbegleitende Studiengänge direkt in Elsterwerda anbieten. Aufgrund vieler Nachfragen wird am 7. August zu einem weiteren Infoabend ins Elsterschloss-Gymnasium Elsterwerda eingeladen. Ein VWA-Studium hilft nachweislich aufzusteigen und beruflich weiter zu kommen - ca. 80 % der VWA-Absolventen haben laut einer aktuellen Studie ihre Position im Unternehmen und ihr Einkommen teils deutlich verbessert, sogar 92 % würden ein VWA-Studium weiter empfehlen. Das ist jetzt sogar so günstig wie noch nie möglich: Denn durch eine Neuregelung der Förderung beruflicher Weiterbildung können sich junge Brandenburger Berufstätige bis 70% ihrer Kosten anteilig fördern lassen. Auch hierzu wird es am 7.8. ausführliche Informationen geben. Das neue Studienjahr am Standort Elsterwerda der VWA Cottbus startet im September 2012.
Im Rahmen des Infoabends informiert der Geschäftsführer der VWA Cottbus, Herr Torsten Fritz, über die Studienmöglichkeiten, den Aufbau, die Inhalte sowie den Ablauf der einzelnen Studiengänge. Im September werden am Standort Elsterwerda der VWA Cottbus die Generalisten-Studiengänge Betriebswirt, Verwaltungs-Betriebswirt (VWA) und Informatik-Betriebswirt (VWA) sowie die Spezialisierungsstudiengänge aus den Managementbereichen Marketing & Vertrieb sowie Logistik angeboten. Für Absolventen der Generalistenstudiengänge besteht die Möglichkeit, sofern die Voraussetzungen an der VWA erbracht werden, in einem Anschlussstudium von nur 10 Monaten den international anerkannten Hochschulabschluss "Bachelor of Arts" zu erlangen.

Ein VWA-Studium hilft nachweislich aufzusteigen und beruflich weiterzukommen - ca. 80 % der VWA-Absolventen haben laut einer aktuellen Studie ihre Position im Unternehmen und ihr Einkommen teils deutlich verbessert, sogar 92 % würden ein VWA-Studium weiterempfehlen. Auch die Vorteile gegenüber Fernstudien sind immens: So schließen nur 30 % der Teilnehmer entsprechender Fernstudiengänge ihr Studium erfolgreich ab (Quelle: fernstudium-net.de), bei der VWA Cottbus sind es weit über 90 %. Die Nähe zu kompetenten Dozenten und Mitstudierenden sowie die Präsenz in klassischen Vorlesungen wirkt sich leistungsfördernd aus und sorgt für einen besseren Wissenstransfer, zudem entstehen viele nachhaltige, persönliche Kontakte. Über 1.000 Berufstätige unserer Region haben hier schon ihren Abschluss geschafft!

Informationen zum Studium neben dem Beruf an der VWA Cottbus gibt es auch bei Frau Kläber unter Telefon 0355 630-205.

Folgende Studiengänge bietet die VWA Cottbus auch am Standort Elsterwerda an:

Generalisten-Studiengänge (sechs Semester)

  • Betriebswirt/-in (VWA) - mit Abschluss Wirtschaftsdiplom
  • Informatik-Betriebswirt/-in (VWA) - mit Abschluss Wirtschaftsdiplom
  • Verwaltungs-Betriebswirt/-in (VWA) - mit Abschluss Verwaltungsdiplom

Spezialisten-Studiengänge (vier Semester)

  • Marketing- und Vertriebs-Ökonom/-in (VWA)
  • Logistik-Ökonom/-in (VWA)

Berufsbegleitender Aufbaustudiengang (drei Semester)

  • Controlling - Abschluss Fach-Diplom

Infoveranstaltung Elsterwerda: Dienstag, 7.August 2012, Beginn: 18 Uhr
Ort: Elsterschloss-Gymnasium, Schlossplatz 1a, 04910 Elsterwerda
Informationen: Frau Dipl.-Ing. (FH) Adelheid Kläber, Tel.: (0355) 630-205, E-Mail: adelheid.klaeber@taw.de

NEU: Das Weiterbildungszentrum Cottbus der TAW (Träger der VWA Cottbus) bietet jetzt auch berufsbegleitende Studiengänge zum international anerkannten Hochschulabschluss „Bachelor of Arts" u.a. in den Bereichen Frühpädagogik, Medizinalfachberufe, Grafikdesign und als Aufbaustudium für IHK-Betriebswirte und VWA-Absolventen an. Hierzu senden wir Ihnen gern weitere Informationen zu.

Mehr über die VWA Cottbus erfahren Sie unter www.vwa-cottbus.de .

Quelle: PM der VWA Cottbus/Technische Akademie Wuppertal e.V.