15. Tag der Ausbildung im Landkreis Elbe-Elster

Jetzt anmelden und beim 15. Tag der Ausbildung dabei sein

Falkenbergs Bürgermeister Herold Quick (3.v.r.) und der Geschäftsführer der uesa GmbH Helmut Hoffmann (4.v.r.) erläutern den Organisatoren die Bedingungen für die Messe vor Ort. Thomas Mierisch (1.v.r.)vom Arbeitgeberservice Elbe-Elster, Jens Zwanzig Geschäftsführer der RWFG (2.v.r.), der Kreisvorsitzende der MIT Elbe-Elster, Jens Madsen (3.v.l.), sowie weitere Vertreter der Stadt Falkenberg waren sofort überzeugt vom Standort.

Uesa GmbH zusammen mit Mühlberg und Falkenberg Gastgeber in Lönnewitz

Die gute Tradition im Landkreis Elbe-Elster, jungen Leuten der Region die Chance zu geben, mit den Unternehmen direkt in Kontakt zu kommen, wird in diesem Jahr bereits zum 15. Mal fortgeführt. Am 22. September, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr, präsentieren viele Ausbildungsbetriebe der Region und darüber hinaus wieder ihre Leistungsfähigkeit und Vielfalt an beruflichen Möglichkeiten. Die uesa GmbH aus Uebigau wird dann an ihrem Standort in Falkenberg/Lönnewitz gemeinsam mit den Städten Falkenberg (Elster) und Mühlberg (Elbe) der Gastgeber der Veranstaltung sein.

Bereits im Frühjahr waren die Hauptorganisatoren der Regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH (RWFG), des Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Cottbus für den Bereich Elbe-Elster sowie die Mitglieder der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Elbe-Elster (MIT) vor Ort und begeistert von den Möglichkeiten am Standort, welche durch den Geschäftsführer der uesa GmbH, Helmut Hoffmann, präsentiert wurden. Die Aussteller werden beste Bedingungen vorfinden. Die Vorbereitungen der Messe laufen bereits auf Hochtouren, und es wird auch in diesem Jahr einige Neuigkeiten aber auch bereits bewährte Programmpunkte wie das Ausbildungs-Dating oder die Ausbildungsarena geben. Zum 6. Mal wird ein Unternehmen des Landkreises den Ausbildungs-Star erhalten, in diesem Jahr geht es dabei speziell um kleine Betriebe.

Die Erfahrungen des vergangenen Jahres signalisieren, dass sich frühes Anmelden lohnt. Interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit, sich direkt beim Ansprechpartner der Agentur für Arbeit in Herzberg, Thomas Mierisch, zu informieren und das Anmeldeformular anzufordern (Telefon: 03535 4832-22, Telefax: 03535 4832-55, E-Mail: Thomas.mierisch@arbeitsagentur.de). Als weiterer Ansprechpartner steht der Geschäftsführer der RWFG unter 03535 46-2678 (E-Mail: jens.zwanzig@rwfg-ee.de) zur Verfügung. Weitere Informationen zur Veranstaltung werden auch auf www.facebook.com/TagDerAusbildung  sowie unter www.rwfg-ee.de  veröffentlicht.

Foto RWFG: Falkenbergs Bürgermeister Herold Quick (3.v.r.) und der Geschäftsführer der uesa GmbH Helmut Hoffmann (4.v.r.) erläutern den Organisatoren die Bedingungen für die Messe vor Ort. Thomas Mierisch (1.v.r.)vom Arbeitgeberservice Elbe-Elster, Jens Zwanzig Geschäftsführer der RWFG (2.v.r.), der Kreisvorsitzende der MIT Elbe-Elster, Jens Madsen (3.v.l.), sowie weitere Vertreter der Stadt Falkenberg waren sofort überzeugt vom Standort.

Quelle: Pressestelle des Landkreis Elbe-Elster