Gewinner des Zukunftspreises Brandenburg 2012

Drei der Zehn Preisträger kommen aus der Niederlausitz

Gewinner des Zukunftspreises Brandenburg 2012Der Zukunftspreis wird von der Märkischen Oderzeitung und der IHK Ostbrandenburg ausgelobt. Die Jury des Zukunftspreises Brandenburg hat Anfang Juni die diesjährigen Gewinner ermittelt. Darunter sind auch Unternetmen aus der Lausitz.

Die Gewinner des Zukunftspreises Brandenburg 2012 sind:

Die Begründungen werden erst nach der Preisverleihung am 9. November 2012 im Schloss Neuhardenberg veröffentlicht. Jeder Gewinner erhält einen Image-Film über sein Unternehmen, den er zur Selbstvermarktung nutzen kann. Die Erstausstrahlung dieser Beiträge ist auf der Festveranstaltung geplant.

Hintergrund:

Der Zukunftspreis ist auf Initiative der IHK Ostbrandenburg - damals: IHK Frankfurt (Oder) - und der Märkischen Oderzeitung ins Leben gerufen und im Jahr 2004 erstmals vergeben worden. Gewürdigt werden seitdem jährlich zehn Unternehmen für besondere Leistungen.

Aus dem Zukunftspreis Ostbrandenburg wurde im Jahr 2008 der Zukunftspreis Brandenburg. Grund für die Ausdehnung auf das ganze Bundesland: Die Cottbuser Wirtschaftskammern IHK und Handwerkskammer traten dem Kreise der Förderer bei. Weitere namhafte Partner unterstützen den Wettbewerb. Im Jahr 2010 kam die Vattenfall Europe AG als Premium-Förderer hinzu.

Weitere Informationen zum Zukunftspreis Brandenburg finden Sie auf den Internetseiten der Industrie- und Handelskammer Ostbrandenburg
unter www.zukunftspreis-brandenburg.de .

Quelle:Industrie- und Handelskammer Ostbrandenburg