Einweihung der Biogasanlage in Peickwitz

Einweihung der Biogasanlage in PeickwitzAm 08. Juni 2012 erfolgte am Standort der Milchviehanlage der AGROPEI GmbH Peickwitz die feierliche Einweihung der Mitte März ans Netz gegangenen Biogasanlage, die täglich 6000 kWh ins Netz einspeist. Für die 250 kWh erzeugte elektrische Leistung mit einem 100% Einsatz von Gülle wurden 1,4 Mio € investiert.

Geschäftsführer Thomas Meyer präsentierte mit Stolz die besondere Konstellation der Biogasanlage, die ein weiteres Standbein des Unternehmens darstellt. Am Standort werden 1800 Rinder, davon 1000 Milchkühe gehalten mit einer täglichen Milchleistung von 22.000 l.

Die Biogasanlage wird täglich mit 100 m³ Gülle bestückt mit einer Verweildauer von 40 Tagen. Mit einem Blockheizwerk werden das Verwaltungsgebäude, der Milchviehstall und der Fermenter beheizt. Am Standort Jannowitz wird bereits eine Biogasanlage mit einer Leistung von 530 kWh mit Erfolg betrieben.

Die Geschäftführung unseres Bauernverbandes übermittelte die besten Wünsche.

Quelle: PM Bauernverband Südbrandenburg e.V.