Kulinarik-Führer soll Gastronomie an der Oder vermarkten

Zehn deutsche und polnische Städte entlang der Oder arbeiten seit kurzem an einem kulinarischen Reiseführer.

Kulinarik-Führer soll Gastronomie an der Oder vermarkten

Alle gastronomischen Angebote unmittelbar am Fluss sollen darin für Touristen aufgeführt werden. "Das Projekt knüpft an den 2006 im Oderbruch entwickelten deutsch-polnischen Reiseführer Oder Culinarium an", sagt Sören Bollmann vom Frankfurter-Slubicer Kooperationszentrum. "Der Oder-Reiseführer ist eine wichtige Marketingmaßnahme, die die zehn deutschen und polnischen Oderstädte im Rahmen des Projekts Oder für Touristen 2014 auf den Weg bringen."

"Wir werden uns in dieser Woche zu unserem ersten Frankfurter Arbeitstreffen im Restaurant Kontor treffen. Die Gastgeber Ilka und Stefan Glowania werden für die Medienvertreter, deutsche und polnische Gastronomen sowie Vertreter der kommunalen Projektpartner ein typisches Frankfurter Gericht auftischen", so Sören Bollmann. "Von Frankfurter und Słubicer Seite werden in dem kulinarischen Oder-Reiseführer neben dem Kontor neun weitere Angebote vertreten sein." Dazu zählen: das Frankfurter Kartoffelhaus, das Hotel Zur Alten Oder, der Biergarten auf dem Ziegenwerder sowie die Restaurants Onkel Helmut, Lockes Café, Europa, Prowincja, Douane und Gruba Ryba.

Journalisten, die an dem Arbeitstreffen am Mittwoch, 6. Juni 2012, ab 13.00 Uhr im Kontor teilnehmen und zu Mittag essen möchten, werden gebeten sich unter 0335 606985-0 oder mail@frankfurt-slubice.eu anzumelden. Weitere Informationen oder O-Töne zu dem Projekt gibt Sören Bollmann unter derselben Nummer.

Quelle: PM der Stadtverwaltung Fankfurt(Oder)