Landrat Jaschinski zu Besuch beim Unternehmensverbund Finsterwalde

Landrat besucht Unternehmen der Region - Treffen mit Landwirten in Finsterwalde/ 4. Lernfest in der Sängerstadt

Am 30. Mai besucht Landrat Christian Jaschinski den Unternehmensverbund Finsterwalde mit der Landwirtschafts GmbH Finsterwalde und der Mutterkuh Agrar GmbH Lugau. Eingeladen zu diesem Treffen mit Landwirten hat der Bauernverband Südbrandenburg e.V. Die gemeinsame Zusammenkunft dient dazu, landwirtschaftliche Betriebe der Region vorzustellen und Probleme der Branche anzusprechen. Treffpunkt ist am 30. Mai, 9.30 Uhr, bei der Landwirtschafts GmbH Finsterwalde an der Milchviehanlage, Drößiger Straße 23 in Heideland/OT Drößig.

Einen Tag später ist der Landrat zusammen mit dem Geschäftsführer der Regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, Jens Zwanzig, zu Gast bei der Formteil und Schraubenwerk Finsterwalde GmbH. Bei dem Kennenlernbesuch geht es um allgemeine Fragen der Wirtschaftsentwicklung am Standort und die konkreten Produktionsbedingungen.

"Lernen - Staunen - Ausprobieren" heißt das Motto des 4. Regionalen Lernfestes am 2. Juni in der Oberschule Finsterwalde, Saarlandstraße 14. Die Veranstaltung, die in Zusammenarbeit mit den Landkreisen Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Meißen sowie der Stadt Finsterwalde vom Regionalen Lernforum im Wirtschaftsraum zwischen Elbe und Elster e.V. ausgerichtet wird, macht Lernen und Bildung erlebbar. Zum breit gefächerten Angebot gehören spannende Aktionen und Workshops zum Ausprobieren, Mitmachen und Experimentieren, eine Tombola und ein buntes Rahmenprogramm. Landrat Christian Jaschinski wird das 4. Lernfest um 10 Uhr in der Aula der Oberschule eröffnen.

Quelle: Pressestelle des Landkreis Elbe-Elster