18. Brandenburger Landpartie startet am 9. Juni

18. Brandenburger LandpartieDie 18. Brandenburger Landpartie startet am 9. und 10. Juni. Gastgeber aus Land- und Forstwirtschaft, von Urlaubsbauernhöfen und ländlichen Kultureinrichtungen machen unter dem Dach des Verbands pro agro Besucherinnen und Besuchern den Hof.

Traditionell ist Brandenburgs Landesagrarminister Schirmherr der Landpartie. Die landesweite Eröffnungsveranstaltung findet am 9. Juni um 11.00 Uhr in der oberhavelländischen LSV Landwirtschafts GmbH im Milchviehstall Schwante statt.

Seit ihrer "Erstauflage" hat sich die Landpartie zur größten Bürgerbewegung Brandenburgs entwickelt - bewegt werden nämlich jährlich Zehntausende, die die Gelegenheit nutzen, sich in Tenne und Stall umzuschauen und mit Landleuten ins Gespräch zu kommen.

Wer sucht, wird ganz gewiss an jedem Wochenende irgendwo in einem Dörfchen in der Mark feiern können - aber an keinem anderen Wochenende ist das Programm so konzentriert und organisiert wie anlässlich der Landpartie, die als landesweite Aktion das ländliche Brandenburg von seiner schönsten Seite zeigen will.

Ausführliche Informationen unter www.landpartie-brandenburg.de

Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft Brandenburg