Auftaktveranstaltung zum kommunalen Energiekonzept der Stadt Cottbus

Auftaktveranstaltung zum kommunalen Energiekonzept der Stadt Cottbus"Energiewende - Ihre Chance für bezahlbares Wohnen in der Zukunft?!" war das Thema eines Bürgerforums, das am 04. Mai anlässlich der 22. Cottbuser Umweltwoche stattfand. Dort gab es für interessierte Bürgerinnen und Bürger nicht nur Informationen zum kommunalen Energiekonzept, sondern im Rahmen einer Podiumsdiskussion auch die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Die teilnehmenden Fachleute nutzten diese Auftaktveranstaltung, um über die aktuellen Maßnahmen der energetischen Sanierung in Cottbus, über die Mietpreisentwicklung und über innovative Projekte zu informieren, aber auch um zu betonen, welche Herausforderung die Energiewende für die Stadt bedeutet. Doch in Cottbus sind schon beträchtliche Leistungen in der energetischen Sanierung zu verzeichnen, und vom vorhandenen Fachwissen und Know-how kann natürlich profitiert werden. Die Diskussion in der Veranstaltung zeigte dabei auf, welchen immensen Einfluss letztendlich der Faktor Wirtschaftlichkeit auf die Umsetzbarkeit der Maßnahmen des Energiekonzeptes haben wird.

Die nächste Bürgerversammlung ist im Monat August geplant. Dort werden die ersten Ergebnisse aus den kommunalen Arbeitsgruppen und der Lenkungsrunde zur Diskussion gestellt.

Interessierte Cottbuserinnen und Cottbuser haben noch bis Anfang August die Möglichkeit, sich für eine Mitwirkung in diesen Arbeitsgruppen anzumelden (DSK GmbH & Co.KG, Regionalbüro Cottbus, Ostrower Straße 15, 03046 Cottbus). Seien Sie dabei und bestimmen Sie mit!

Quelle: PM der Stadtverwaltung Cottbus