Landesgartenschau und Leichtathletik EM laden gemeinsam Gäste in die Oberlausitz

Grüne Oase und fröhlich, grüner Frosch laden gemeinsam Gäste in die Oberlausitz ein - Kooperation im Dreiländereck vereinbart

Zittau/Löbau - Die Stadt am Berge öffnet am 28. April ihre Tore für die 6. Sächsische Landesgartenschau und wird gemeinsam mit der 18. Europäischen Senioren Leichtathletik-Meisterschaft vom 16. - 25. August in Zittau Gäste in die Region locken.

Die Vertreter beider Veranstaltungen kooperieren mit umfassenden gegenseitigen Bewerbungen in der Oberlausitz und im Dreiländereck Deutschland, Polen, Tschechien.

Die Zusammenarbeit umfasst eine gemeinsame Bewerbung beider Veranstaltungen auf den Autobahnschildern an den Landesgrenzen Sachsens, sowie die Beschilderung im Bereich der Autobahnanschlussstelle Weißenberg vom 1. August bis 26. August 2012. Dies ist einmalig in der Geschichte der Senioren-Europameisterschaft und stellt auch für die Beschilderung an den Autobahnen ein Novum dar.

Der Geschäftsführer der Landesgartenschau, Jochen Heinz sowie die Generalmanagerin der EVACS 2012, Birgit Weber erwarten dadurch erhebliche Synergieeffekte für die Veranstaltung. "Sportliche Aktivität und Erholung auf dem Landesgartenschaugelände stellen eine wunderbare Kombination dar".

Eine weitere gemeinsame Aktion ist die gegenseitige dauerhafte Werbung und die Verteilung von Flyern während der Veranstaltungen Landesgartenschau und Europameisterschaft.

Quelle: PM des Landratsamtes Görlitz/ Organisationsbüro EM