Vattenfall hat zur Ausbildungsmesse in Weißwasser geladen

Und viele junge Menschen aus der Lausitz rund um die Braunkohletagebaue kamen.

Es wird geschätzt, dass ca. 600 bis 700 Besucher am 24.4.2012 zwischen 12 und 17 Uhr im Kommunikations- und Naturschutzzentrum "Turm am Schweren Berg" das vielseitige Angebot annahmen, um sich hier beruflich zu orientieren.

50 Firmen, wie z.B. SKM, EWEX, Entstaubungstechnik Kreisel, verschiedene Banken, die Sparkasse und Krankenkassen zählten zu den Teilnehmern, sowie die Polizei, Bundeswehr, STRABAG, Allianz, Siemens, Deutsche Bahn oder BASF, um nur einige aufzuzählen. Und auch Studieneinrichtungen wie die Hochschulen Lausitz und Görlitz/ Zittau, die TU Bergakademie Freiberg, die Hochschule der sächsischen Polizei und der Fachhochschule der sächsischen Verwaltung stellten sich den Fragen der Schüler und auch der Eltern.

Erstmals stellt auch die polnische KGHM Kupfer AG berufliche Perspektiven im Kupferbergbau vor.
Von einer Wiederholung einer solchen Veranstaltung wurde bereits bei der Eröffnung durch Prof. Dr. Detlev Dähnert gesprochen.

Quelle: PM der Stadtverwaltung Weißwasser